Belina galt mit ihrem folkloristischen Repertoire als Brückenbauerin zwischen den Völkern und Kulturen. Mit dem Gitarristen Siegfried Behrend reiste sie in den 60er-Jahren um die Welt und setzte sich trotz traumatischer Erlebnisse in der NS-Zeit für Toleranz und Gleichberechtigung zwischen Deutschen, Juden und den anderen Völkern ein. Ihr Bestreben, zu verbinden und zu vermitteln, war vorbildlich und mutig und ist heute mit Kriegen, Rassismus und Flüchtlingsströmen von brennender Aktualität.
31.820 €
finanziert
118
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
22.12.2019

Frohe Weihnachten

Marc Boettcher
Marc Boettcher1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer des BELINA-Films,
schon wieder ist ein Jahr vergangen, und es kommt die Zeit, wo ich mich gern an schöne Erlebnisse erinnere, auch wenn der stressige Alltag so etwas nur selten zulässt. 2019 stand ganz im Zeichen von BELINA und dem erfolgreichen Crowdfunding. Das Projekt ist zurzeit im Schnitt und viele Stunden Film müssen reduziert und eingefügt werden, eine spannende Aufgabe.
Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches und zufriedenes neues Jahr. Und freuen wir uns auf die Veröffentlichung 2020!
Herzlichst
Marc Boettcher
www.boettcher-film.de

Impressum
MB-Film
Marc Boettcher
Gütergotzer Str. 59
14165 Berlin Deutschland

English Version "Support the filmproject BELINA":
www.boettcher-film.de
Umsatzsteuer-ID: 65819217306