Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
In diesem Dokumentarfilm gewährt uns der Bienenexperte Raymond Zimmer einen tiefen Einblick in sein Leben als Imker. Er erzählt über seine Zeit mit „Bruder Adam“ aber auch wie er die Zukunft von Biene und Mensch sieht und was er uns als Aufgabe mitgeben will. Für diesen wichtigen Film, um das Erbe von Raymond Zimmer und Bruder Adam zu dokumentieren brauchen wir eure Unterstützung. Vielen Dank!
Stuttgart
1.076 €
5.000 € Fundingziel
22
Fans
31
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Raymond Zimmer und die Welt der Bienen

Projekt

Finanzierungszeitraum 06.02.17 14:19 Uhr - 23.04.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr/Sommer 2017
Fundingschwelle 1.000 €
Fundingziel 5.000 €
Stadt Stuttgart
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Raymond Zimmer ist Imker, lebt im Elsass und ist einer der renommiertesten Bienenexperten Europas. Er war lange Jahre Weggefährte von „Bruder ADAM“, dem Begründer der modernen Imkerei.
Unser Film „Raymond Zimmer und die Welt der Bienen“ ist eine Hommage an ein Leben und Arbeiten mit den Bienen, an eine ganz enge Beziehung zwischen Mensch, Natur und Tier, aber auch ein Film über eine bedrohte Tierart und die moderne Imkerei die Antworten finden muss auf Fragen wie:
Wie wirkt sich die moderne Landwirtschaft auf das Leben der Honigbiene aus? Was ist hier zu ändern?
Ist heute die Biene sogar vom Aussterben bedroht? ...oder gefährdet?
Und stirbt danach auch der Mensch?
Wie sollten in Zukunft Bienen und Menschen zusammen leben..... was müssen wir baldmöglichst ändern damit es für beide eine Perspektive gibt?
Kann uns hier die Arbeit und die Ergebnisse von „Bruder Adam“ weiterhelfen?
Wir freuen uns sehr das wir Raymond Zimmer für unseren Film, für ein exklusives langes Interview gewinnen konnten .....und sind jetzt schon sehr gespannt auf seinen Beitrag.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Uns ist es wichtig dass die Öffentlichkeit sich eine klare Meinung bilden kann. Fest steht das wir auch den Finger in aktuelle „Wunden“ legen wollen, aber im Gegensatz zu vielen anderen „Endzeit-Dokumentationen“ suchen wir vor allem nach Antworten und Ideen für eine sinnvolle gute Zukunft. Wir wollen mit dem Film in eine breite gesellschaftliche Diskussion eintreten. Dazu stellen wir neben dem eigentlichen Dokumentarfilm auch für alle Interessierten das komplette 2h Interview, indem auch Fachfragen und die imkerliche Arbeit von Bruder Adam im Detail beleuchtet wird, ungekürzt zum Download zu Verfügung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

...aus Sorge um unsere Natur und Umwelt....
Wir ...unsere Öffentlichkeit hat das Recht auf Antworten, aber vor allem braucht es Orientierung...und die gibt es bisher kaum in Dokumentationen über dieses Thema. Mit unserem Film wollen wir definitiv einen Schritt weiter gehen.
Denn wir wollen dass es möglichst lange noch Wälder, Obstbaumwiesen, fleißige Bienen und engagierte Imker gibt. ...und natürlich auch den Honig ....den wir alle so mögen!!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

normalerweise kalkuliert man für so ein Vorhaben in der Regel ein Budget von etwa 20000 Eur. Zum Glück konnten wir durch überwiegend ehrenamtliche Mitarbeit ein Filmteam zusammenstellen das auf den Hauptteil seiner Gage verzichten wird um diesen wichtigen Film zu realisieren. Da wir aber dringend noch Gelder brauchen um die Logistik, Fahrtkosten, Equipment und Filmschnitt zu decken sind wir für die Hilfe weiterer Unterstützer sehr dankbar.

Wer steht hinter dem Projekt?

Erwin Gittinger (Projektplanung + Redaktion) ist selbst aktiver Imker. Er kennt die aktuelle Situation bestens und ist gut mit Raymond Zimmer befreundet.

Joachim Stall (Filmregie + Kamera) hat schon Erfahrung mit einigen anderen erfolgreichen Dokumentarfilmen „High Skills“, „Freiheit in Kinderschuhen“, „Music for the Slums“.
„Für mich ist das zwar mein erster Film über ein Natur/Umwelthema , aber ein Film der so wichtig ist das er einfach gemacht werden muss.

Impressum
Joachim Stall
Maria Rupp Weg 19
72762 Reutlingen Deutschland

Partner

Erwin Gittinger ist in der 3. Generation Imker und interessiert sich sehr für die ganze Thematik "Biene - Umwelt -Mensch". Erst vor kurzem hat er zusammen mit Raymond Zimmer das Buch: "DIE|BUCK|FAST|BIENE" veröffentlicht.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.924.191 € von der Crowd finanziert
4.923 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH