<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Bienenretter - Naturkosmetik
Reicht Blumenpflanzen und Honigessen aus, um Bienen zu retten? Die Bienen schenken uns einen wahren Schatz für eine natürliche und wirkungsvolle Hautpflege. Lasst uns von den Bienen lernen und die wohltuenden Eigenschaften von Honig, Wachs und Propolis mit anderen Naturstoffen kombinieren, um daraus sowohl für Mensch und Biene wertvolle Naturkosmetik herzustellen. Wenn wir die Bienen retten, retten wir letztendlich uns selbst!
10.103 €
10.000 € Fundingziel
87
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
23.11.16, 15:36 Christian Bourgeois

Vegan liegt im Trend. Auf Bienenprodukte wie Honig und Wachs wird bei vegane Produkten verzichtet. Eine vegane Lebensweise ist aber im besonderen Maße auf die Bestäubungsleistung der Bienen angewiesen. Zu dem bedeutet 'vegan' oft nicht 'nachhaltig'. Der biozyklische Anbau wird vielen Zielen nachhaltig gerecht:

  • Humusaufbau auf geschützen Feldern
  • Artenvielfalt und bäuerliche Kleinstrukturen fördern
  • Verbot tierischer Hilfsstoffe

Eine gute Sache findet auch die Bienenretter Manufaktur und wird als erster Hersteller zukünftig kosmetische Produkte mit biozyklischem Olivenöl anbieten. Das Olivenöl aus Kalamata/Griechenland wurde auf der Biofach-Messe mehrfach ausgezeichnet. Das erste kosmetische Produkt ist eine vegane Haarseife.

Mehr lesen