<% user.display_name %>
Projekte / Bildung
Unsere Pädagog*innen machen an Bildungseinrichtungen einen sehr wichtigen Job. Aber was, wenn immer öfter “Du Jude” als Beleidigung auf dem Schulhof ertönt, Lehrer*innen zugleich aber Berührungsängste mit dem Thema Israel-Palästina haben? Wir möchten gemeinsam mit Bildungsexpert*innen in diesem bisher einmaligen Projekt Israel-Palästina Bildungsvideos mit Begleitmaterialien entwickeln und Pädagog*innen kostenfrei zur Verfügung stellen. Widerspruchstolerant. Multiperspektivisch. Vorurteilsfrei.
9.031 €
30.000 € Fundingziel
128
Unterstützer*innen
5Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 27.12.19 16:32 Uhr - 31.01.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2020/2021
Fundingziel 30.000 €

Vorbereitung: 4.500€
Dreh in IL-PAL: 12.500€
Equipment: 3.000€
Transport, Kost, Logis: 10.000€

GESAMT: 30.000€*

*Die Aufschlüsselung unter der vierten Frage.

2. Fundingziel 60.000 €

Übertrag 1. Fundingziel: 30.000€
Post-Produktion: 25.000 €
Verbreitung: 5.000 €


GESAMT 1. & 2. Fundingziel: 60.000 €

Kategorie Bildung
Ort Berlin
Website & Social Media
Impressum
Shai Hoffmann
Goltzstr. 3
10781 Berlin Deutschland

Hier geht es zum Impressum: https://shaihoffmann.de/impressum/

Kooperationen

Der Bildungsträger KIgA e.V. entwickelt innovative Konzepte für die pädagogische Auseinandersetzung mit Antisemitismus in der Migrationsgesellschaft. Seit ‘03 erarbeiten sie modellhafte & lebensweltlich orientierte pädagogische Ansätze & Materialien.

Das Kompetenzzentrum arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Antisemitismusprävention. Im Rahmen der Beratungsstelle OFEK berät das Kompetenzzentrum auch Betroffene antisemitischer Übergriffe.

BS-AF berät Pädagog*innen & unterstützt sie dabei, Antisemitismus zu erkennen und sinnvoll dagegen zu agieren. Welche Handlungsmöglichkeiten haben sie in der konkreten Intervention bei antisemitischen Äußerungen und welche didaktischen Mittel gibt es

Weitere Projekte entdecken