Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Food
Biofleisch Hüttener Berge
Eine Handvoll Öko-Landwirte aus den Hüttener Bergen in Schleswig-Holstein, will eine Landschlachterei erhalten um die auf ihren Höfen aufgewachsenen Tiere weiterhin selbst vermarkten zu können. Wir haben schon einen weiten Weg hinter uns und die Eröffnung rückt in greifbare Nähe.
Eckernförde
15.855 €
15.000 € Fundingziel
75
Fans
137
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Biofleisch Hüttener Berge

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.06.16 09:47 Uhr - 26.06.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2016
Fundingziel erreicht 15.000 €
Stadt Eckernförde
Kategorie Food

Worum geht es in dem Projekt?

Um die ehemalige Landschlachterei Staar in Ascheffel als regionale Schlachterei für die umliegenden Landwirte und natürlich auch die Verbraucher zu erhalten, hat sich erstmals im Herbst 2012 eine Gruppe von Interessierten getroffen.
Aus diesen Treffen ist mittlerweile ein Unternehmen hervorgegangen um die Schlachterei in Zukunft zu betreiben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wer Interesse an regional, nachhaltig und ökologisch produzierten sowie verarbeiteten Fleischprodukten aus den Hüttener Bergen hat, ist bei uns genau richtig.
Die Betriebe auf denen die Tiere aufwachsen, liegen alle in der Region der Hüttener Berge und werden auf kurzen Transportfahrten von den Landwirten selbst zur Schlachterei gebracht. Wem diese tiergerechten Wege, sowie die Erhaltung des regionalen Fleischerhandwerks wichtig ist, kann uns in diesem Projekt bei der Umsetzung unserer Idee von nachhaltiger Fleischproduktion unterstützen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Seit mehreren Jahren werden viele kleine Fleischhandwerksbetriebe im ländlichen Raum nicht mehr weitergeführt. Diese Entwicklung zwingt die Landwirte und Tierhalter dazu, dass sie ihre mit viel Herzblut und Engagement aufgezogenen Tiere an anonyme Großschlachtereien verkaufen müssen. Diese Entwicklung wollen wir durch unsere Initiative durchbrechen. Da sich für die ehemalige Landschlachterei Staar kein Nachfolger finden ließ, haben wir diese Aufgabe in die Hand genommen und werden die Schlachterei in Zukunft selbst betreiben. Wir wollen in unserer Region für unsere Region hochwertige Bio-Fleischprodukte erzeugen und hoffen dafür auch auf die Unterstützung aus der Region.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um einen Lebensmittelbetrieb den aktuellen Anforderungen entsprechend zu modernisieren, sind umfangreiche Renovierungs- und Umbauarbeiten erforderlich.

In den letzten Monaten wurden mit Hilfe der bereitgestellten Mittel der beteiligten Gesellschafter bereits einige Schritte unternommen:

- Instandsetzung und Sanierung der Kühlanlagen
- Neubau einer Kühlzelle für den neuen Zerlegebereich
- Neubau eines Sanitärbereiches für Personal
- Neue Entwässerungsleitungen
- Fliesen, Wand- und Deckenfarbe renovieren
- und viele Kleinigkeiten, die für den Betrieb einer Fleischerei wichtig sind...

Das Geld der Kampagne fließt ausschließlich in Baumaterial und notwendige Anschaffungen von Maschinen.

Im Detail werden in den nächsten Wochen folgende Baumaßnahmen durchgeführt:
- Weiterer Ausbau des Zerlegeraumes sowie Installation Maschinen (Fliesen legen, gedämmte Leichtbauwand erstellen, Einbau einer neuen Edelstahltür, Licht installieren, Elektroanschlüsse für Zerlegewerkzeuge verlegen)
- Neue Zugänge mit Hygieneschleusen nach Stand der Technik
- Anschaffung von Fleischwolf und Kutter nach Stand der Technik bei einer kleinen aber feinen Maschinenbaufirma in Kiel.

Sollte das Finanzierungsziel übertroffen werden, können wir die Umsetzung eines Verpackungs- und Versandraumes schneller umsetzen und den nächsten Schritt der Onlinevermarktung ins Auge fassen. Wir arbeiten z.Zt. an der so genannten "EU-Zulassung" für unseren Betrieb und wollen die Vermarktung mit ausgewählten Spezialitäten für ein überregionales Publikum erweitern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Angefangen haben wir als Interessengemeinschaft "Biofleisch Hüttener Berge" im Herbst 2012. Daraus wurde mittlerweile ein Unternehmen mit mehreren Gesellschaftern.

Die Mehrheit bilden die Öko-Landwirte aus der Region Hüttener Berge.

Die Landwirte mit ihren Betrieben sind:

Ingo Tornier, Hüttenhof, Hütten
Fam. Richert, Hof Saelde, Unterschoothorst
Hans-Jürgen Gosch, Waldhof, Hüsby
Jürgen Mahrt-Thomsen, Damendorf
Fam. Gosch, Holzbunge

Unterstützt werden die Landwirte durch:

Dr. Michael Fleischhauer, Nachbar der Fleischerei
Rolf Pieper, Nachbar aus Ascheffel
Jörg Harder, Bürgermeister aus Ascheffel
Detlef Matthiessen, MdL aus Osterby

Wir sind die Gesellschafter der neugegründeten "Biofleisch Hüttener Berge GmbH & Co. KG".

Impressum
Biofleisch Hüttener Berge GmbH & Co. KG
Jakob Gosch
Förstereiweg 9
24358 Ascheffel Deutschland

Geschäftsführender Gesellschafter: Jakob Gosch

Handelsregister: Amtsgericht Kiel HRA 9100 KI

USt-ID: DE304261483

Komplementärin: Biofleisch Hüttener Berge Verwaltungs GmbH

Aufsichtsbehörde: Veterinäramt des Kreises Rendsburg Eckernförde

Han

Partner

Das könnte Ihnen so schmecken: Viermal im Jahr macht [Mohltied!] auf 180 Seiten Lust auf Genuss in Schleswig-Holstein. Immer erstklassig getextet, fotografiert und gestaltet, immer redaktionell unabhängig und journalistisch fundiert.
Die Entwicklung dieses Projektes wurde exklusiv begleitet.

Umfassende Unterstützung in allen Fragen rund um Steuern und Abgaben sowie zur kaufmännischen Unternehmensführung. Viele Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung schätzen die individuelle Beratung in räumlicher Nähe.

Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Rendsburg-Eckernförde mbH & Co. KG
Wir sind Ihr erster Ansprechpartner für wirtschaftliche Entwicklung im Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.718.346 € von der Crowd finanziert
5.161 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH