<% user.display_name %>
Wir bewirtschaften einen Biolandhof und setzen daher auf nachhaltigen ökologischen Landbau und Artenvielfalt. Der Anbau umfasst Kartoffel ,Ur- Getreide- Sorten wie Dinkel als Oberkulmer Rotkorn oder Einkorn und Schwarzer Emmer. Die Ackerfrüchte sind Vegan erzeugt, daher ohne Hornspäne und anderen tierischen Dünger . Wir verzichten auf zugelassene KUPFERHALTIGE Spritzmittel im Ökolandbau ! Urgetreide tut urgut. Da weiß man wo´s herkommt.
1.015 €
2. Fundingziel 31.500 €
14
Unterstützer*innen
40Tage
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Biohof Rietzler  /  Vegan erzeugte Ackerfrüchte
 Biohof Rietzler  /  Vegan erzeugte Ackerfrüchte
 Biohof Rietzler  /  Vegan erzeugte Ackerfrüchte

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.02.20 13:04 Uhr - 20.05.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anbau März 2020 bis Okt. 2020
Fundingziel 500 €

Bio Saatgut Blühstreifen für Insekten und Wildtiere.
Anschaffung eines gebrauchten Kartoffelernters und Kartoffeltechnik. 5% von Eurer Funding für Kinderhospiz.

2. Fundingziel 31.500 €

Erstellung eines Lager`s und einer
Outdoor Webcam mit Solarzelle.
5% Eurer Funding für Kinderhospiz

Kategorie Landwirtschaft
Stadt Krumbach (Schwaben)
Worum geht es in dem Projekt?

Bodenschonende Bewirtschaftung und Artenvielfalt für Insekten und Wildtiere.
Regionales fördern und wissen wo´s herkommt.
Habt Ihr Lust mitzuarbeiten, Ihr seid herzlich willkommen. Zum Beispiel beim Kartoffelpflanzen ….. Hacken und später bei der Kartoffelernte .
Bei der Erlebnisernte ( wie zu Opas Zeiten - Überraschung) mit Kartoffelfeuer für alle zum mitmachen und erleben. Kommt doch mit Euren Liebsten und Kindern zur Kartoffelernte.
Beim Getreideanbau setzen wir auf alte Sorten, welche nicht " verzüchtet " sind ,um diese Sorten zu erhalten.
Selbst Brot backen, probiert es aus !


.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Damit Ihr ein besseres Angebot von Bio Produkten erhalten könnt.
Und jeder wie Ihr, die Interesse habt, nachhaltige Landwirtschaft und kleine Betriebe unterstützen zu wollen.
Alle die unser Vorhaben fördern, können ab einem bestimmten Fundingziel mit einer installierten Outdoorwebcam von der Saat bis zur Ernte auf dem Acker alles mitverfolgen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Durch den bodenschonenden Anbau und Handarbeit sind die Feldfrüchte arbeitsintensiv .
Wir verzichten auf zugelassene Kupferhaltige Spritzmittel im Ökolandbau, Bei Bio - Kartoffel wären das bis zu 2 Kilogramm Kupfer pro Hektar an Schwermetalle im Jahr.
Zwischen den verschiedenen Kulturen werden Blühstreifen für Insekten und anderen Wildtieren angesät.
Da keine chemischen Mittel eingesetzt werden, findet eine Belastung vom Grundwasser / Trinkwasser nicht statt.
Auch die Düngung erfolgt u.a. mit Zwischenfrüchten, welche wieder für Insekten nutzbar sind.
Wir bauen vegane Ackerfrüchte an, daher keine Hornspäne o.ä.
Ebenso verzichten wir auf zugelassene KUPFERHALTIGE Spritzmittel für den ÖKO - Landbau !
Am Ackerrand haben wir einen großen Holzhaufen(6 *4*3 Meter), welcher ca. drei Jahre liegen bleibt.
Hier finden Wildbienen und Wildtiere wie Feldhasen bis hin zum Zwergwiesel Unterschlupf und eine Heimat.
Der Getreideanbau umfasst alte Sorten um diese zu bewahren.
Denn diese Sorten sind nicht gekreuzt und immer wieder als Saatgut zu verwenden. Anders als beim Hybridgetreide welches im Nachbau kaum noch als Saatgut zu verwenden ist und wir ( die Verbraucher) immer mehr von Konzernen die Saatgut für sich patentieren lassen abhängig werden. Das Saatgut von Konzernen ist zum Teil nur mit chemischem Pflanzenschutz ertragreich.
In unserer alten Feldscheune richten wir ein Insektenhotel ein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für Saatgut wie Blühstreifen/ Kartoffelsaatgut , Maschinentechnik und bei einem Lager Verwendung finden. Damit wir mehr wetterunabhängig werden.
Beim 2. erreichten Fundingziel wird eine Outdoorwebcam installiert.
5% Eurer Gesamtsumme kommt dem Kinderhospiz Bad Grönenbach zugute.
Mitmachen und Freude daran haben, dass man was Gutes tut.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ihre Familie vom Biohof Rietzler
bio-getreide-bayern.de

Projektupdates

07.04.20

Wir bauen Kartoffel und Ur-Getreide ohne erlaubten Kupfereinsatz im Ökolandbau an.
Viel Verbraucher wissen nicht, dass Kupfer als Pflanzenschutzmittel ( Schwermetall ) erlaubt ist und auch angewandt wird.

07.04.20

Zur Erklärung der Outdoorwebcam : Eigenschaften wie oben beschrieben mit einem freistehenden Mast ca. 7m hoch und 2m in der Erde.
Gesamt also ca. 9 m .

07.03.20

Bereff: Grieß / Feinmehl
Hallo,
mit Mehlsiebe als Kombisiebe
fein / grob kann aus Vollkornmehl ohne viel Aufwand Grieß und Feinmehl selbst hergestellt werden und macht Spaß !
Ein Kombisieb kostet bei uns als
einmalige Anschaffung für Dich 30,- plus Versand.

Viele Grüße vom Biohof Rietzler

06.03.20

Hallo,
alle unsere Getreidesorten sind keimfähig .
Erweiterung:
Nächste Woche erweitern wir die Dankeschön´s um Vollkornmehl.
Jeder Unterstützer/in der als Dankeschön ganze Körner gewählt hat, kann durch eine Nachricht an uns auf Vollkornmehl umschwenken wenn sie/er wünschen.
Viele Grüße vom
Biohof Rietzler

09.02.20

Versand innerhalb Deutschland / keine Inseln

07.02.20

Bitte um Beachtung
Hallo,
das Fundingziel 15 Tsd. ist korrekt. Das zweite Fundingziel wäre
15Tsd + 16,5 Tsd = 31,5 Tsd. damit der zweite Teil verwirklicht werden kann.
Wie z, B. die Outdoorwebcam mit Solarzelle und die Überdachung.
Viele Grüße
Ernst Rietzler

Website & Social Media
Impressum
Biohof Rietzler
ernst rietzler
burgmahd 1
86381 hohenraunau Deutschland

bio-getreide-bayern.de

natürlich lose
Food
DE
natürlich lose
Unterstütze den 1. Unverpackt Laden in Stadthagen.
5.307 € (106%) 36 Stunden
Unterstütze die SOLAWI "bei Bob & Sam"
Landwirtschaft
DE
Unterstütze die SOLAWI "bei Bob & Sam"
bei Bob & Sam - Solidarische Landwirtschaft - Regionale Erzeugnisse, Ort für nachhaltiges Handeln und gemeinschaftliche Aktionen für jung und alt!
5.590 € (112%) 9 Tage
Kaufe loses - unverpackt Überlingen
Umwelt
DE
Kaufe loses - unverpackt Überlingen
Ab Frühjahr 2020 könnt Ihr endlich auch in Überlingen bio, regional, unverpackt und ohne Plastikverpackung einkaufen.
7.586 € (101%) 38 Tage