Crowdfunding beendet
Seit Juli 2018 ist BIOKU Bochums einziger Unverpackt-Laden & erste Anlaufstelle für nachhaltiges Einkaufen. Doch wir sind mehr als das - Workshops und Seminare vermitteln wertvolle Inhalte und unser Co-Working-Space wird schon bald Ideen und Projekte voran treiben; wäre da nicht die Corona Krise. Fehlende Einnahmen durch ausgefallene Workshops & Vermietungen und schwankende Umsätze sind für ein junges Unternehmen schwierig zu stemmen. Hilf uns dabei, unseren Standort zu sichern und auszubauen.
13.428 €
Fundingsumme
240
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 BIOKU | Bochums Unverpackt-Laden braucht deine Hilfe
 BIOKU | Bochums Unverpackt-Laden braucht deine Hilfe
 BIOKU | Bochums Unverpackt-Laden braucht deine Hilfe
 BIOKU | Bochums Unverpackt-Laden braucht deine Hilfe
 BIOKU | Bochums Unverpackt-Laden braucht deine Hilfe

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.05.20 17:21 Uhr - 08.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni / Juli 2020
Kategorie Umwelt
Stadt Bochum

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Unverpackt Laden - Workshops - Co-Working-Space mitten in Bochum. Herzstück ist unser selbstgebauter und upgecycelter Laden. Seit Beginn ist uns die Qualität & Herkunft unserer Bio Lebensmittel enorm wichtig. Ebenso die faire Kalkulation der Preise. Neben jeder Menge eingespartem Verpackungsmüll haben wir viele Leute zum Umdenken und Handeln in ihrem Alltag angeregt. Wir leisten dadurch einen Impact weit über die Grenzen des Ladens hinaus.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Als kleiner, unabhängiger Laden befinden wir uns leider immer noch in einer Nische.
Von Beginn an haben wir mit Vernunft und Vorsicht kalkuliert und sind stolz darauf neben mehreren Aushilfskräften per Stand Anfang 2020 schon die vierte sozialversicherungspflichtige Stelle geschaffen zu haben. Wir übernehmen Verantwortung; sichern mit dem Geld bei aktuell leider schwankenden Umsätzen und weggebrochenen Workshop- und Mieteinnahmen die Arbeitsplätze & den Standort. Dazu kommt die Möglichkeit unseren Co-Working-Space fertig zu bauen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Nachhaltigkeit und ein sinnvoller Umgang mit Ressourcen, Fairness und eine offene Gesellschaft, die eine positive Zukunft gestaltet; darüber wie wichtig diese Themen sind, herrscht mittlerweile ein breiter Konsens in der Gesellschaft.
Wir möchten aktiv dazu beitragen, dass ein Wandel stattfinden kann, indem wir Menschen die Möglichkeit geben, Ideen & Projekte zu verwirklichen, Wissen & Tatendrang zu vermitteln und preiswert besser einzukaufen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld haben wir die nötige Planungssicherheit für die kommenden Monate, können den Standort sichern und auch Mitarbeiter ohne Kürzungen von Arbeitszeit durch diese Zeit bringen. Notwendige letzte Bauabschnitte in unserem Co-Working-Space können fertiggestellt werden, um mit diesem dritten wichtigen Bereich starten zu können. Gleichzeitig geben wir Gründer*innen die Möglichkeit, ohne Druck nachhaltige Projekte umzusetzen, indem wir fair agieren und am Anfang Ideen supporten, statt durch hohe Kosten zu bremsen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unsere Idee lebt durch engagierte Menschen.
Neben den Gründern Stefan Holewa und Theo Kudios gibt es 8 weitere Menschen bei BIOKU.
Unser Team ist divers, freundlich und engagiert. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir so positives Feedback bzgl. der Atmosphäre bei uns bekommen. Arbeit soll und kann Spaß machen, wenn man die Menschen um sich herum wertschätzt. Dieses Prinzip leben wir.

Unterstützen

Teilen
BIOKU | Bochums Unverpackt-Laden braucht deine Hilfe
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren