Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Food
Wir wollen das 1. Berliner Kaffeeboot aufs Wasser bringen – das Black Cat Coffee Boat. Warum? Ganz einfach: Sobald mal die Sonne scheint, hält den Berliner nichts in den eigenen vier Wänden – egal ob Sommer oder Winter! Der Berliner ist einfach verdammt gerne draußen. Wir versorgen euch mit unserem Boot an der Spree mit großartigem Kaffee und hausgemachtem Kuchen. Kaffeekultur 3.0. Vom Ufer oder gar von deinem Kanu aus kannst du dich bei uns für den perfekten Spaziergang eindecken!
Berlin
536 €
16.050 € 16.050 € Fundingziel
14
Fans
13
Unterstützer
Projekt beendet
 Black Cat Coffee Boat Berlin

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.05.17 11:38 Uhr - 14.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Zwei Monate
Fundingziel 16.050 €
Stadt Berlin
Kategorie Food

Worum geht es in dem Projekt?

Berlin, du bist so wunderbar! Die Hauptstadt pulsiert, und sobald mal die Sonne scheint, hält den Berliner nichts in den eigenen vier Wänden – egal ob Sommer oder Winter! Der Berliner ist einfach verdammt gerne draußen. Kein Wunder, dass sich Bars, Restaurants, Spätis und seit einiger Zeit auch immer mehr coole Kaffeehäuser nahtlos aneinanderreihen, denn man möchte ja schließlich nicht mit trockener Kehle und leerem Magen flanieren. Logisch. Nicht nur Sonne, sondern auch richtig geiler Kaffee und richtig guter Kuchen gehen immer. Eine neue Kaffeekultur erleben wir gerade in der Hauptstadt, super hippe Läden mit ökofairgecraftetem Kaffee. Filterkaffeeplörre war gestern!

Denker, Freigeister, Künstler, Weltveränderer und Weltenbummler, sie alle haben eines gemeinsam: Man trifft sie im Kaffeehaus. Man könnte fast meinen, Kaffee kann die Welt verändern, ja, er ist vielleicht sogar der Motor ihrer Kreativität.
Kein Tag der Woche an dem man die Spree entlang läuft, ohne neue Gesichter zu sehen, die sich, die Stadt förmlich einatmend aufgemacht haben um etwas zu erleben. Leute zu erleben, die Stadt zu erleben. Was denen noch fehlt? Ein guter Kaffee am Wasser, nein, sogar im Wasser: Ein Coffee Boat!

In unserem Projekt geht es genau um dieses Boot. Das Berliner Kaffeeboot, dass, bei jedem Wetter den Treptower Park entlang treibt, wo man sich einen leckeren Kaffee und einen hausgebackenen Kuchen „nach Omas Rezept“ besorgen kann – egal ob vom Ufer oder sogar vom Kanu aus. Das gab's noch nie in Berlin!

Gibt es etwas schöneres als einen entspannt-inspirierenden Spaziergang mit einem Kaffee und richtig geilem Kuchen abzurunden? Bald kannst du das, und das wird RICHTIG gut!!!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, das Coffee Boat aufs Wasser zu bringen, und von dort aus geilen Kaffee und hausgemachten Kuchen unters Berliner Volk zu bringen.

Von Jung bis Alt findet dann bei uns jeder etwas, keiner geht leer aus: Laktosefrei, Glutenfrei, Vegetarisch, Vegan...you name it, we got it! Für ALLE gibt es hier Kaffee und Kuchen zum mitnehmen und genießen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ihr solltet unbedingt unser Projekt unterstützen, weil ihr Kaffee und Kuchen liebt, und weil Berlin ganz dringend das coolste Coffee Boat überhaupt braucht. Weil Kaffee, Kuche, Berlin und draußen sein nunmal sowas von die perfekte Mischung ist. Kaffeekultur 3.0, sagen wir nur! Euch sind nicht nur fantastische Dankeschöns, sondern auch ewiger Dank sicher! DANKE!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Unser Boot ist zu 70% fertig und steht nahe Berlin auf dem Trailer. Es fehlen noch einige Stahlarbeiten und die sind teuer. Auch ein paar Maschinen und Geräte fehlen uns noch. Dann kann es sofort losgehen. Euer Geld fließt in die Umsetzung der notwendigen Reparaturen, den Kauf der benötigten Maschinen, und die Absicherung des ersten Monats auf dem Wasser.

Ab 15.000 Euro ist dieses Projekt realisierbar. Ab 18.000 ist es definitiv safe und wir haben Werbebudget.

Wer steht hinter dem Projekt?

Karl und Judith Kinsky sind zusammen Musiker, Künstler, Gastronomen, Eltern einer bezaubernden Maxi und echte Macher. Karl war (und ist) Bootsbauer, Börsenmakler, Österreichs bekanntester Wandermusiker und ein begnadeter Burgerbrater. Zusammen mit seiner Frau Judith hatte er in Berlin den Kult-Burgerladen "Black Cat" in Prenzlauer Berg, bevor die inzwischen 3 (mit Tochter Maxi) sich erstmal aufgemacht haben, ein wenig Meeresluft zu schnuppern. Und genau dort kam auch die Idee für das Black Cat Coffee Boat!

Impressum
Clear River UG
Karl Maria Kinsky
Aalesunderstr. 7
10439 Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.102.026 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH