Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Blaukopf - Der Film
Die Geschichte erzählt von Robert Wiesner, einem jungen, erfolgreichen Journalisten, der in eine Männer-WG einzieht, deren Bewohner einen vollkommen anderen Lebenstil führen als er es gewohnt ist... und das stellt nicht nur sein Leben völlig auf den Kopf.
Offenburg
590 €
555 € Fundingziel
41
Fans
8
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.03.2013 10:22 Uhr - 30.04.2013 23:59 Uhr
Fundingziel 555 €
Stadt Offenburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

BLAUKOPF - Die Vorgeschichte

Robert verbrachte die größte Zeit seines Journalisten-Studiums mit Partys in seiner reinen Männer-WG. Erst gegen Ende seines Studiums lernte er die Jura-Studentin Susanna kennen, die alles andere als begeistert von Roberts Lebensweise war.
Es dauerte nicht lange und die beiden Verliebten schlossen ihre Ausbildung ab und zogen zusammen.
Leider hatten sie eines nicht bedacht: Ihre Karieren.
Beide strebten sie den beruflichen Aufstieg an und konzentrierten sich nur noch auf die berühmte Leiter. Zeit füreinander blieb ihnen keine mehr... und wenn, dann wurde sie meistens mit Streitereien ausgefüllt.
Dies ging einige Zeit gut, bis die zu erwartende Eskalation dann schließlich doch eintrat und Susanna Robert die Worte an den Kopf schleuderte, die sein Leben für immer verändern sollte: Dann zieh doch wieder in deine dämliche Männer-WG! Achso, nein, ich vergaß, dafür bist du ja inzwischen zu spießig!
Spießig? Das lässt sich Robert nicht zweimal sagen! Kurzerhand packte er seine Koffer und zog in die Erstbeste Männer-WG ein... und somit traf er auf Jojo, Heinrich und Jamal... und sein Leben sollte sich grundlegend verändern...

BLAUKOPF - Worum geht es?

Die Geschichte erzählt von Robert Wiesner, einem jungen, erfolgreichem Journalisten, der in eine Männer-WG einzieht, deren Bewohner einen vollkommen anderen Lebenstil führen als er es gewohnt ist.
So muss sich Robert erstmal an die Gepflogenheiten von Jojo, Heinrich und dem etwas langsameren Jamal gewöhnen, während die beiden unterschiedlichen Welten immer wieder aufs Neue aufeinander prallen, und versucht zudem nicht nur den heiß begehrten Journalistenpreis zu bekommen sondern auch seine große Liebe Susanna wieder zurück zu gewinnen.
Aber nicht nur Robert hat eine großen Traum, auch seine drei neuen Mitbewohner eifern einem bestimmten Ziel nach. So verliebt sich Jojo unsterblich in Roberts Chefin und versucht fortan alles um diese hoch erotische Dame zu bezirzen. Heinrich dagegen steht kurz vor seiner LKW-Führerscheinprüfung und träumt bei Tage und in der Nacht davon mit einem eigenen LKW über die weiten Landstraßen zu fahren. Der Jüngste, Jamal, will eigentlich nur eines: Zeit mit seinen Freunden verbringen und irgendwann, jawohl irgendwann (!), Erster bei einer Runde ihres beliebten Mario-Kart-Spieles werden... Irgendwann...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Schaltet man den Fernseher an, so sieht man genug amerikanische Serien und Sitcoms, aber wo ist die deutsche Serie zum Abschalten, Lachen und Spaß haben?
Wir verwirklichen mit diesem Projekt den Pilotfilm zu unserem Serienkonzept und hoffen einige für unsere Idee begeistern zu können!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder, der lachen will, Sitcoms liebt, und dabei einfach mal gerne eine deutsche Sitcom sehen möchte, und zukünftigen Filmemacher unterstützen kann, sollte die Chance nutzen.
Die Produktion und Finanzierung liegt alleine in der Verantwortung von uns Studenten, die Hochschule kann uns nur mit begrenztem Budget aushelfen und somit sind wir auf die Förderung externer Partner angewiesen.
Wem die Idee einer deutschen Sitcom zusagt, der kann uns sehr gerne bei unserem Vorhaben helfen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir können mit Eurer Unterstützung die Anfahrt und die Unterkunft unserer Schauspieler (die übrigens alle unbezahlt für uns arbeiten), das Catering und das Equipment, welches wir leihen müssen, bezahlen.
Zudem kommt noch die Miete für unsere Locations hinzu, denn ein eigens angemietetes Ferienhaus wird der Haupthandlungsort des Geschehens.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Studenten der Hochschule Offenburg und studieren im sechsten Semester medien. gestaltung und produktion.
Dieses Filmprojekt liegt uns sehr am Herzen, da wir gemeinsam die Idee und das Drehbuch entwickelt haben und nun eine erfolgreiche gemeinsame Umsetzung unser größter Wunsch ist.


Das Blaukopf-Team

Dorothea Juen (Produktionsleitung)
Thomas Scherer (Regie)
Lennart Kreft (Kamera)
Marcus Locher (Ton)

Projektupdates

22.04.2013

19.03.2013

Die ersten beiden Drehtage sind vorbei und wir sind mehr als zufrieden! EIn super Team steht hinter, aber vor allem auch vor der Kamera! Morgen bricht Tag Drei an und unsere WG Bewohner bekommen unerwarteten Besuch... Besuch von einer Frau... Roberts Chefin!

Partner

Die Hochschule Offenburg unterstützt uns nicht nur bei dem jetzigen Pilotfilm, sondern hilft uns auch dabei die Serie zu vermarkten.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.088.144 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH