Crowdfunding beendet
Wir eröffnen im Dezember eine Boulderhalle in Braunlage. Die erste im Harz! Nun müssen wir aufgrund der Corona bedingt explodierenden Kosten für Baumaterial den freistehenden Block in der Halle einsparen. Doch der macht das ganze erst komplett. Darum setzen wir auf eure Unterstützung, um den finalen Block zu finanzieren.
21.852 €
Fundingsumme
111
Unterstütz­er:innen
Joy Lange
Joy Lange Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.10.21 12:08 Uhr - 31.10.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis zum 15.12.2021
Startlevel 16.500 €

Wir möchten den noch fehlenden Boulderbloc (rot markiert)
für unsere Halle finanzieren. Denn ohne ihn fehlt einfach was!

Kategorie Sport
Stadt Braunlage

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Der Harz braucht einfach`ne Boulderhalle! Das war der springende Punkt, der uns dazu ermutigte dieses Projekt in Braunlage zu starten. Zum einen wollen wir den Bouldersport den Harzern und Touristen näher bringen und zum anderen den vielen Harzer Kletterfreunden eine Heimatnahe Halle bieten.
Denn durch unsere abwechslungsreichen Boulderwände kommen Kletterer aus allen Schwierigkeitslevels auf ihre Kosten. Im gemütlichen Café kann sich dann bei leckerem Kaffee und Kuchen ausgetauscht und gestärkt werde

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten Braunlage und der Region Harz eine Boulderhalle bieten, in der sich die Besucher rundum wohl fühlen können und gerne wieder kommen. Deshalb legen wir viel Wert auf ein abwechslungsreiches Kletterangebot. Wir wissen aus Erfahrung wie nervig es ist rund 70 km zur nächsten Boulderhalle zu fahren und so bekommen Einheimische und auch Touristen eine wetterunabhängige Möglichkeit zum Klettern.
Willkommen sind erfahrende Kletterer genauso wie völlige Neulinge! An unseren Boulderwänden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ist für jeden etwas dabei.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Eigentlich war die Planung und Finanzierung unserer Halle seit Anfang 2020 in trockenen Tüchern. Doch erst sorgte die Bürokratie für eine Verzögerung und nun beim Baustart explodieren die Kosten für Baumaterial! Besonders für Holz. Die Corona bedingt höheren Kosten haben uns beiden Gründern viel Zeit, Nerven, aber eben auch Geld gekostet. Und da wir die ganze Halle ohne weitere Investoren stemmen, blieb leider der finale Block auf der Strecke. Dies wollen wir mit Eurer Hilfe ändern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem gesammelten Geld wollen wir den durch die gestiegenen Baukosten aufgrund der Corona-Krise gestrichenen freistehenden Block finanzieren. Alle weitern Kosten sind gedeckelt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Markus und Sandra Bähr die Gründer des Bodebloc. Uns war es immer ein Dorn im Auge bei schlechter Witterung für ein paar Boulderrouten mindestens 70 Kilometer zur nächsten Anlage zu fahren. Der Harz hat so viele Outdoor Kletter- und Bouldermöglichkeiten zu bieten aber was tun wenn es mal regnet oder man nach Feierabend in gechillter Atmosphäre eine paar Routen mit Freunden klettern will.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
BodeBLOC! Eine Boulderhalle für den Harz
www.startnext.com

Finden & Unterstützen