Crowdfinanzieren seit 2010

Oder: Der moralische Verfall einer öffentlichen Toilette

Bozena B. arbeitet als Reinigungskraft auf einem öffentlichen WC. Sie träumt davon, sich zur Innenarchitektin umzuschulen. Doch während der aktuellen Wirtschaftskrise ist es umso schwieriger, sich aus den ökonomischen Zwängen zu befreien. Während ihre Kollegin Lilia daher einen Streik organisiert, versuchen Bozenas Chef und ihr Exmann die missliche Lage unserer Protagonistin auszunutzen.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
17.11.22 - 31.12.22
Realisierungszeitraum
05.12.2022- 30.02.2023
Mindestbetrag (Startlevel): 500 €

Das Geld wird zur Kostendeckung des Drehs inklusive Equipment, Fahrtkosten etc. verwendet.

Stadt
Darmstadt
Kategorie
Film / Video
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von
kulturMut
1.101 €

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Teilen
Die zweieinhalb Tage der Bozena B.
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Link kopieren

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren