Crowdfunding beendet
Pingo ergo sum – Das Bild fällt aus meinem Kopf
Mein Name ist Angela Jansen. Ich will malen. Ich habe ALS, eine seltene Krankheit. Seit 12 Jahren bin ich vollständig gelähmt. Mit wachem Geist im eigenen Körper gefangen, steuere ich über die Lidschläge meines linken Auges ein Schreib- und Sprachprogramm. Eine Software, die ich über die Aktivität meiner Hirnströme steuere, erlaubt es mir zu malen. Mit eurer Hilfe könnte ich meine Bilder erstmals in einem Museum neben sehr bekannten Künstlern zeigen – und selbst Teil dieser Ausstellung werden.
5.814 €
Fundingsumme
52
Unterstütz­er:innen
02.02.2012

Pingo Ergo Sum

Dirk Boettcher
Dirk Boettcher1 min Lesezeit

Liebe Freunde und Unterstützer,

vielen Dank für die so zahlreichen Reaktionen auf unser Projekt! Euer Zuspruch und die vielen hilfreichen Anmerkungen sind eine große Hilfe. Weitere Informationen zu Angela Jansen und Pingo Ergo Sum findet Ihr nun auch auf der Webseite: www.pingo-ergo-sum.com.
Mehr zu Angela Jansen könnt Ihr auf der Webseite: www.als-mobil.de lesen.
Adi Hoesle besucht man man unter www.retrogradist.de

Tolle Unterstützung bekommen wir von der OSPA-Stiftung Rostock,
wie auch von der Firma g-tec www.gtec.at

Mit zerebralen Grüßen verbleibt,
Dirk Böttcher

Teilen
Pingo ergo sum – Das Bild fällt aus meinem Kopf
www.startnext.com

Finden & Unterstützen