<% user.display_name %>
Projekte / Food
Ich bin Ernährungswissenschaftlerin und liebe Wildkräuter, Natur und gutes Essen. Traditionell wurden Wildkräuter in unserer Küche und in unserer Medizin in Deutschland Jahrhundertelang eingesetzt. Sie wirken positiv auf Körper, Geist und Seele. Zurück zu den Wurzeln: Gundermann, Brennnessel, Holunderblüte&Co. dürfen bei G.broi wieder in den Braukessel. Wir verwenden neben Gerstenmalz und Hefe ausschließlich echte Pflanzen. Gutes, lebendiges Wasser. Ergebnis: feinwürzig-erfrischender Geschmack.
1.659 €
5.000 € Fundingziel
20
Unterstützer*innen
16Tage
 Braukunst mit heimischen Wildkräutern
 Braukunst mit heimischen Wildkräutern
 Braukunst mit heimischen Wildkräutern
 Braukunst mit heimischen Wildkräutern

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.01.20 17:52 Uhr - 08.03.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Versand bis Ende März 2020
Fundingziel 5.000 €

Mit dem ersten Fundingsziel können wir ein alkoholfreies G.broi entwickeln, was ich gern für einen gesundheitsbewußten Lebensstil mit anbieten möchte.

2. Fundingziel 10.000 €

Mit dem zweiten Fundingsziel können wir unsere Vision der Produktion einer alkoholfreien Sorte realisieren.

Kategorie Food
Stadt Berlin

Projektupdates

02.02.20

Mit dem Crowdfunding ermöglichen wir die Entwicklung und Herstellung einer alkoholfreien Sorte. Unser G.broi richtet sich an Menschen, die bewusst genießen wollen und auf Alkohol verzichten. Wir verwenden ausschließlich natürliche Zutaten. Das beinhaltet die Verwendung ganzer Pflanzen, was es heute beim Brauen weltweit kaum noch gibt. Alle Rohstoffe sind Bio-Rohstoffe. Wir arbeiten so regional wie möglich und setzen unsere traditionellen Heil-Pflanzen in Deutschland ein.

02.02.20

Ich habe G.broi im Herbst 2017 gegründet. Es handelt sich bei „G.broi“ um ein Wildkräuterbier. Bisher habe ich mit Unterstützung eines Brauers und der TU Berlin mehrere Sorten entwickelt und 3 davon auf den Markt gebracht: „Wilde Nessel“, „Stolze Blüte“ und „Schwarzes Schaf“. Da das G.broi zwar komplett wie ein Bier gebraut wird, aber keinen Hopfen enthält, darf es nach deutschem Lebensmittelrecht nicht als Bier auf dem Etikett bezeichnet werden. Die G.broi Sorten schmecken leicht&erfrischend.

Website & Social Media
Impressum
G.broi UG (haftungsbeschränkt)
Pia Morgenroth
Machnower Straße 25a
14165 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Die Happy
Musik
DE
Die Happy
Neues Album "Guess What" am 10.04.2020
15.931 € (159%) 8 Tage