Crowdfunding beendet
BRITANNIA in BAMBERG - Tage der britischen Musik
Unter dem Namen "BRITANNIA in Bamberg - Tage der britischen Musik" veranstaltet die Deutsche Sullivan-Gesellschaft e. V. von März bis Mai 2015 drei Konzert-Wochenenden mit klassischer Musik britischer Komponisten in der Weltkulturerbe-Stadt Bamberg. Aufgeführt werden u. a. Werke von Henry Purcell, Arthur Sullivan, Edward Elgar, Benjamin Britten, Ralph Vaughan Williams und zahlreichen weiteren britischen Künstlern. Bislang ist die Finanzierung von maximal zwei Wochenenden gesichert.
5.010 €
Fundingsumme
14
Unterstütz­er:innen
30.11.2014

Kammermusik aus Großbritannien

Meinhard Saremba
Meinhard Saremba1 min Lesezeit

Liebe Fans von "BRITANNIA in BAMBERG",

ab sofort informieren wir Euch regelmäßig über die Programmplanung. Heute über das erste Konzert der Veranstaltungsreihe.

Am 13. März 2015 ist ein Kammermusik-Abend mit Werken für Violine und Klavier von Gustav Holst, Arthur Bliss, Herbert Howells und Ivor Gurney geplant. Zugesagt haben der renommierte englische Geiger Rupert Marshall-Luck und der Pianist Matthew Rickard. Das Konzert wird in der frisch renovierten St. Johannis Kapelle in Bamberg stattfinden. Über den nachstehenden Link gibt es eine Kostprobe vom Können der britischen Musiker.

Bitte informiert auch weiterhin Freunde und Bekannte, die sich für unser Festival begeistern könnten über unsere Startnext-Kampagne. Noch ist das Ziel nicht erreicht und wir brauchen dringend Eure Unterstützung.

22.12.2014

Danke!

Meinhard Saremba
Meinhard Saremba1 min Lesezeit
Teilen
BRITANNIA in BAMBERG - Tage der britischen Musik
www.startnext.com