Crowdfinanzieren seit 2010

Förderung Sammelband für einen kritisch-umweltpsychologischen Beitrag zur sozial-ökologischen Transformation

Psychologie kann der Gesellschaft helfen Antworten auf die multiplen (ökologischen) Krisen der Gegenwart zu finden. Die dominierenden Strömungen in der Wissenschaft schöpfen dieses Potenzial nicht aus. Mit diesem Werk soll kritischen Perspektiven Raum geben werden. Zugleich wollen wir vielfältige und inspirierende Ansätze vorstellen, die aufzeigen, wie die Psychologie sich weiterentwickeln kann, um ihrerseits einen essenziellen Beitrag zur sozial-ökologische Transformation zu leisten.
Finanzierungszeitraum
18.09.23 - 16.12.23
Realisierungszeitraum
Veröffentlichung Ende 2024
Mindestbetrag (Startlevel): 3.000 €

Honorarbeiträge und Übersetzungsarbeiten und damit die Veröffentlichung des Buches.

Stadt
Berlin
Kategorie
Literatur
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
13
Klimaschutz

43 Unterstützer:innen

Edward Clarke
Edward Clarke vor 2 Tagen
Sander Bisselink
Sander Bisselink vor 7 Tagen
Birgitt Lehmke
Birgitt Lehmke vor 12 Tagen
Paula Blumenschein
Paula Blumenschein vor 25 Tagen
Nora Rathzel
Nora Rathzel vor 32 Tagen
Benedikt Seger
Benedikt Seger vor 32 Tagen
Lena Sabaß
Lena Sabaß vor 35 Tagen
Emilia Mittag
Emilia Mittag vor 35 Tagen
Marie Heitfeld
Marie Heitfeld vor 36 Tagen
Viktoria Allert
Viktoria Allert vor 41 Tagen
Annette Kuhn
Annette Kuhn vor 43 Tagen
Vivian Frick
Vivian Frick vor 43 Tagen
Anonyme Unterstützungen: 22
Teilen
Buchprojekt: Psychologie in der Krise
www.startnext.com