Crowdfunding beendet
Kampf der Abteilungen
Kommt Euch das bekannt vor? Der Finanzchef frisiert die Zahlen, Marketing träumt mal wieder von einem Logo-Relaunch und die IT-ler haben schon lange keine Sonne mehr gesehen. Einzig der Vorstandschef James Lost weiß noch, wo es lang geht. Oder?? Beim Quartettspiel "BÜRONYMUS – Kampf der Abteilungen" geht es darum, sein Personal zusammenzuhalten. Spiele das Kollegen-Quartett mit Freunden, Feinden – und natürlich Kollegen! Oder schenke es jemandem, der darüber lachen kann.
7.790 €
Fundingsumme
139
Unterstütz­er:innen
26.01.2016

Hurra, der "Kampf der Abteilungen" ist eröffnet!

Lydia Krüger
Lydia Krüger1 min Lesezeit

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wie Ihr sicherlich schon an der Einzugsbestätigung von Startnext gemerkt habt :), war das Crowdfunding-Projekt erfolgreich. Das bedeutet: Die Finanzierung der ersten Auflage steht. Ich freu mich riesig und bin schon dabei, das Spiel in die Produktion zu geben.

Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen – deshalb noch mal von Herzen danke für Eure Unterstützung.

Ich halte Euch hier im Projektblog über die weiteren Schritte auf dem Laufenden.

Schöne Grüße
Lydia

Impressum