Drei Studentinnen möchten zum Dialog über un/bezahlte Sorgearbeit anregen und auf die prekäre Situation von Care-Migrant*innen in der häuslichen Pflege aufmerksam machen: "24/7" für eine pflegebedürftige Person verfügbar sein, kaum Rechte, selten Freizeit, wenig Geld. Durch die Einnahmen des solidarischen T-Shirts soll langfristig eine Arbeitskleidung finanziert werden, die Aushandlungsprozesse in der häuslichen Pflege erleichtert. Hilf uns dabei, Pflege zu einem Thema für alle zu machen!
3.119 €
Fundingsumme
63
Unterstützer*innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
14.12.2020

Update zum T-Shirt Versand

Leonie Matt
Leonie Matt1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,

endlich können wir Euch mitteilen, dass die T-Shirts ab Freitag, den 19.12. auf dem Weg zu Euch sein werden.
Zwischenzeitlich hatte sich die Produktion verzögert, deswegen hat alles etwas auf sich warten lassen. Danke für Eure Geduld!

Wenn Ihr in den Tagen vor Weihnachten nicht zu Hause seid und Ihr die Sendung aber trotzdem direkt erhalten möchtet, könnt Ihr uns bis Donnerstag Mittag mitteilen, an welche Adresse wir Eure Bestellung stattdessen schicken sollen. Dafür schreibt uns gern an: [email protected]

Wir wünschen Euch schöne Feiertage und viel Freude mit den T-Shirts!

Alles Liebe,
Euer caredrobe-Team

Impressum
caredrobe
Leonie Matt
Stormhof 3
38440 Wolfsburg Deutschland