Crowdfinanzieren seit 2010

Wir machen die Pferdefütterung für den Reiter EINFACHER, für das Pferd GESÜNDER und für die Umwelt NACHHALTIGER - mit individuellem Pferdefutter.

Ein Pferd ist für uns mehr als nur Sportpartner - es ist treuer Wegbegleiter und Familienmitglied. Mit Carevallo erstellen wir für jedes Pferd ein individuelles Futter, abgestimmt auf seine Bedürfnisse - damit sind wir der erste Anbieter europaweit. Dadurch fördern wir nicht nur die Pferdegesundheit, sondern auch die Nachhaltigkeit und Regionalität. Mit deiner Unterstützung sicherst du dir nicht nur ein exklusives Dankeschön sondern unterstützt junge Gründer denen Verantwortung wichtig ist.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
29.03.21 - 03.05.21
Realisierungszeitraum
Mai 2021 - März 2022
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 24.000 €

Wir reduzieren den CO2-Hufabdruck durch nachhaltige und faire Sortimentserweiterung. Jeder weitere € bringt uns einem Carevallo-Mobil und damit Euch näher!

Stadt
Innsbruck
Kategorie
Food
Projekt-Widget
Widget einbinden
10.04.2021

Warum spenden für Therapiepferde?

Benjamin Knaus
Benjamin Knaus3 min Lesezeit

Die Corona-Pandemie trifft alle Sparten der Wirtschaft, aber vor allem trifft sie auch Menschen mit Behinderung, mit Krankheit, Menschen, die auf Therapie und Hilfe angewiesen sind. Mit Pferden kann man diesen Menschen körperlich helfen, aber vor allem kann man ihnen unbeschwerte Stunden der Freude bereiten. Doch auch Therapieställe sind von den Lockdowns betroffen. Die Menschen dürfen nicht mehr zur Therapie kommen, aber die Pferde müssen dennoch versorgt und bewegt werden. Deshalb ist es aktuell wichtiger denn je, den Therapeuten und ihren Pferden unter die Arme zu greifen.

Warum ist Pferdetherapie so wichtig?

„Carina lebt mit einer angeborenen, seltenen Stoffwechselstörung, Propionazidämie, wodurch sie einen Entwicklungsrückstand hat. Sie reitet seit 2003 regelmäßig,dadurch hat sich ihre Haltung und die gesamte Muskulatur sehr verbessert. Außerdem kann sie hier ihre Tierliebe ausleben. Die Pferde spüren ihre Besonderheit und gehen sehr behutsam und liebevoll mit ihr um. Nach wie vor ist die Reittherapie ein Highlight der ganzen Woche und Carina jedes Mal wieder begeistert!“, so Michaela Mutter von Carina.

„Die Pferdetherapie fördert die Wahrnehmung und die körperliche, geistige und soziale Entwicklung Sie verbessert die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung, da sie nach ihren Fähigkeiten auch im Sport integriert werden können. Für Menschen, die sich nur eingeschränkt bewegen können und ständig auf Hilfe angewiesen sind, ist es eine wunderbare Erfahrung, vom Pferd getragen zu werden. Die Wärme des Pferderückens entspannt die Muskulatur, die rhythmische Bewegung stimuliert die Muskulatur, Geist und Seele und führt zu einer Lockerung des Reiters. Auf diese Weise verbessert sich bei Menschen mit Schwerst- oder Mehrfachbehinderung Haltung und Wahrnehmung. Das Pferd ist frei von Urteilen, wertet nicht und nimmt den Menschen an wie er ist.“, so Christiane Knaus, Behindertenlehrwart.

Wie können wir gemeinsam Therapiepferden helfen?

Mit dem, was wir am besten können und zwar mit individueller, bedarfsgerechter Fütterung. Auch Pferde haben besondere Bedürfnisse, auch sie werden älter, auch sie können gesundheitliche Beschwerden haben. Genau hier können wir mit unseren voll mineralisierten Futtermischungen abgestimmt auf das jeweilige Therapiepferd helfen. Gemeinsam mit DIR können wir die Vitalität der Pferde verbessern und die Geldtasche der Besitzer schonen und so auch in Zukunft Therapie mit den Pferden ermöglichen. Du kannst einen Futtersack spenden und wir übernehmen die volle Beratung, Ausarbeitung der Rezeptur plus den Versand kostenlos!

Damit die Spenden auch wirklich ankommen…

Und weil wir keine halben Sachen machen und es uns wichtig ist, dass Deine Spende auch bei Jenen ankommt, die sie wirklich brauchen, kooperieren wir mit dem Österreichischem Kuratorium für Therapeutisches Reiten. In diesem gemeinnützigen fachbezogenen Verein werden die Aspekte und Anliegen aller vier Sparten des therapeutischen Reitens - Hippotherapie - Heilpädagogische und therapeutische Förderung mit dem Pferd (HTFP) - Integratives Reiten - Ergotherapie mit Pferd - berücksichtigt. In allen vier Bereichen wird der Mensch ganzheitlich angesprochen: körperlich, emotional, geistig und sozial. Dabei beschäftigt sich das OKTR® u.a. mit den Themen Wissenschaft, Aus- und Fortbildung, Therapie, Heilpädagogik, Hippologie, Organisation und dem Reitsport.

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
ThinkA GmbH
Isabel Atzinger
Sonnegg 22
6166 Fulpmes Österreich
USt-IdNr.: ATU73428757

Firmenbuchnummer: 493227i
Registriertes Futtermittelunternehmen beim BAES (Bundesamt für Ernährungssicherheit in Österreich)
Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr. Sie können allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

Fotos & Bilder: www.photosarti.at, freepik.com, Stuffmakres
Video: M35, Stefan Huber

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Carevallo - Weil jedes Pferd einzigartig ist!
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren