Crowdfunding beendet
Wir nutzen die Zeichen des großen Wandels und folgen unserer Vision, die alten mystischen Mauern eines einst stattlichen Hauses in einem kleinen ligurischen Bergdorf im Hinterland der Blumenriviera wiederzubeleben und dort eine neue Form des Zusammenlebens ins Leben zu rufen. Hier entsteht ein Raum für gemeinschaftliches Leben, lebendigen Wissensaustausch, Potenzialentfaltung, innere Einkehr, Ausrichtung auf das Positive, Vernetzung und Verbindung, Genesung und freudvolles Miteinander.
1.383 €
Fundingsumme
12
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Aufbruch ins Paradies
 Aufbruch ins Paradies
 Aufbruch ins Paradies
 Aufbruch ins Paradies
 Aufbruch ins Paradies

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.09.21 11:25 Uhr - 24.10.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Innerhalb 6 Wochen
Startlevel 35.000 €

Mit erfolgreicher Finanzierung wird dieses liebevoll gebaute ca. 700 Jahre alte Haus vollständig erworben.
Der Wiederaufbau beginnt im Anschluss mit Phase 2.

Kategorie Community
Stadt Valloria

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Unsere Vision Casa Rosalba ist gegliedert in drei wesentliche Aspekte, die sowohl materieller als auch ideeller Natur sind und eine Einheit bilden.

HANDWERK, WISSEN UND BEWUSSTSEIN

HANDWERK
Im Vordergrund steht jetzt der handwerkliche Wiederaufbau des 700 Jahre alten Hauses, des Herzstückes, Casa Rosalba.

Die große Gewölbeküche lädt zu gemeinschaftlichem Essen ein, die alte Bibliothek zu geteiltem Wissen, der großzügige Saal zu Austausch, Feier und Vernetzung, die verwinkelten Treppen zu Aufbruch und Fokus, die vielen Zimmer zu gemeinsamem Leben, die urtümlichen Keller zu kreativem Schaffen und die Mariengrotte im Herz des Hauses zu innerer Einkehr.

Ein alter Stall möchte zu einem Cafe umgebaut werden, die paradiesisch schöne Umgebung mit ihren Olivenhainen, wilden Bächen, türkisenen Wassern, Steineichenwäldern und uralten Eselspfaden laden zum Aufatmen und Feiern ihrer Schönheit ein.

Ein Garten wartet auf freudige Hände, die ihn gestalten, bebauen und bepflanzen und der uns eine gesunde Ernährung ermöglicht.

WISSEN
Sobald der Wiederaufbau des Hauses es zulässt, entsteht ein Seminar- und Gemeinschaftsort mit der Möglichkeit, Wissen in Form von Seminaren, Workshops oder Retreats weiterzugeben oder zu erlangen.
Die "Grande Sala" bildet den Begegnungsraum bei Lesungen, Kursen und Vorträgen.
Der Ort dient dem Austausch und der Vernetzung und möchte ein gesundes Miteinander nähren.
Die alte Bibliothek mit ledernen Büchern aus dem 15. Jahrhundert bildet den Grundstock zu einer neuen Büchersammlung.
Sämtliche Räume und Flure bieten einen malerischen Rahmen für Kunstaustellungen und Performances.
Darüber hinaus entstehen Zimmer für Menschen, die eine Auszeit benötigen und sich dabei eine Anbindung an Gemeinschaft wünschen (z.B. Buchschreibzeit, Rekonvaleszenz, Eintauchen in ein neues Lebensthema).

BEWUSSTSEIN
Der Bereich Bewusstsein steht für die Verbindung von Menschen, die gemeinsam spirituell wachsen möchten.
Für das innere Wachstum und die Entwicklung vom Ich zum Wir.
Für das Miteinander und Füreinander.
Das Entdecken neuer Fähigkeiten und Fertigkeiten, das Teilen und Tauschen, der neue Umgang mit Geld und das natürliche Sich-Einbringen in ein größeres Ganzes.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das große Ziel ist, zusammen mit dem Wiederaufbau des Hauses, der schrittweise Aufbau einer Gemeinschaft, die die wirklichen Werte unseres Mensch-Seins in den Mittelpunkt stellt. Es entsteht ein Ort des besonderen Reisens , bei dem es nicht um Urlaubskonsum, sondern um eine bewusst verbrachte Zeit inmitten der Schönheit der Natur geht, mit der Möglichkeit, am gemeinschaftlichen Miteinander teilzunehmen.
Auch Alleinreisende finden bei uns vielfältige Begegnungsmöglichkeiten.

WIR RICHTEN UNS AN MENSCHEN, DIE

  • ein Teil des Wandels sein möchten
  • einen paradiesischen Ort auf Erden mit aufbauen und in ein neues und gesundes Lebensmodell investieren möchten
  • erkennen, wie wichtig es ist, sich gute und erholsame Plätze zu kreieren
  • sich im Tun begegnen möchten
  • sich austauschen, verbinden oder neu vernetzen möchten
  • ihr ureigenes Potenzial entdecken und vertiefen möchten
  • im Rahmen eines Seminars dazulernen oder selber ihr Wissen an einem malerischen Ort weitergeben möchten
  • Gleichgesinnte kennenlernen möchten
  • sich künstlerisch entfalten möchten
  • Weltkulturerbe erhalten möchten
  • einen Rückzugsort brauchen
  • sich von einer Krankheit erholen oder neu sortieren wollen
  • ihr handwerkliches Können einbringen möchten
  • Interesse an Permakultur haben
  • ihre Spiritualität in die praktische Umsetzung bringen wollen
  • an innerem Wachstum interessiert sind
  • am Lernen mit spirituellen Lehrern interessiert sind
  • an alternativen Heilmethoden und dem Wiederaufbau und der Stabilisierung der Lebenskräfte teilhaben möchten
  • die Schönheit der Natur und die Fülle des Lebens feiern möchten
  • ihren Körper in der Natur spüren möchten
  • einen Platz suchen, auf den sie sich freuen können
  • frei und verbunden sein möchten
  • miteinander singen und musizieren wollen
  • wandern, radfahren, schwimmen, golfen
  • sich einen Platz an der Sonne sichern möchten
  • eine Auszeit aus dem System benötigen
  • bereit sind zu etwas Neuem

Ausserdem bieten wir verschiedene Optionen, in diesen finanziell wackeligen Zeiten sein Geld zu retten und es in eine freudvolle Zukunftsvision und einen guten Platz für sich selbst zu investieren.
So könnt Ihr euch zum Beispiel auf time-sharing-Basis in ein Zimmer einklinken, das euch die Möglichkeit gibt, viel Zeit in dieser Oase zu verbringen und an ihrem Aufbau beteiligt zu sein.
Besondere Optionen könnt Ihr gerne über e-mail von uns erfahren.
Darüber hinaus stellen wir die Möglichkeit zur Mitarbeit in den geplanten Projekten Garten, Laden, Cafe und Gästebetrieb.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn du dieses Projekt unterstützt, hilfst du nicht nur uns, diesen Ort zu erschaffen, sondern du hilfst auch dir selbst und anderen zu einer wundervollen Oase auf unserem schönen Planeten.

Wer sich einen schönen Seminarort erschaffen möchte, an dem er in paradiesischer Umgebung sein Wissen weitergibt, kann jetzt am Aufbau desselben teilhaben und ihn durch eine Vorfinanzierung möglich machen.

Wer sich nach einem neuen Lebensmodell sehnt, kann es jetzt mit uns in die Praxis umsetzen.

Seid ein Teil des Wandels, damit er auf der Welt ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit erfolgreicher Finanzierung wird dieses liebevoll gebaute Haus vollständig erworben und mit dem Wiederaufbau begonnen.
Damit möchten wir es in den Lebenskreislauf zurückführen und mit neuem Leben füllen.
Glücklicherweise ist es trotz seines stolzen Alters noch in recht gutem Zustand.
Da wir es allerdings darauf vorbereiten, viele Gäste zu empfangen, braucht es den Einbau mehrerer neuer Bäder, neue Fenster, einer soliden Küche und Durchbrüche, um die verschiedenen Teile des Hauses miteinander zu verknüpfen.
Auch möchten wir es mit den bestmöglichen Materialien wieder aufbauen, um nah an dem gesunden Raumklima dieser alten Bauweise zu bleiben.
Hierzu ziehen wir einen italienischen Fachmann zu Rate.

Die Spendengelder, die über das Fundingziel hinausgehen, nutzen wir direkt für die Arbeiten der Phase 2 - die Erweiterung von Casa Rosalba auf mehr Gästezimmer.

Wer steht hinter dem Projekt?

Amba & Simon aus Köln haben die Vision Casa Rosalba -Handwerk, Wissen & Bewusstsein- Aufbruch ins Paradies 2019 ins Leben gerufen.
Durch die momentane Krise mussten wir unser Projekt vorerst verlangsamen.
Aber jetzt geht’s weiter!

Amba ist Schneiderin und Designerin, die ihr Handwerk in der Damenschneiderei erlernt und in Florenz Design studiert hat. Über Ihren zwölfjährigen Lebensabschnitt in der Toskana hat sie Italien lieben und schätzen gelernt. Heute gibt sie u.a. Workshops wie „Näh dich Glücklich“ und „Upcycling für die Seele“, in denen sie mit viel Freude ihre Leidenschaft mit ihren SchülerInnen teilt.

Simon arbeitet mit Edelsteinen und als Designer für Männerschmuck. Er hat viele Jahre lang eine außergewöhnliche Gartenlounge in Heidelberg betrieben. Seine Leidenschaft gilt darüber hinaus dem meditativen Improvisieren auf dem Piano.

Unser Lebenstraum ist es schon seit langem, ein Haus upzucyclen
 und aus einem fast verfallenen Gemäuer eine Oase entstehen zu lassen.

Amba & Simon setzen sich seit vielen Jahren mit östlichen Philosophien und ihrem eigenen Inneren Weg auseinander. 
Voller Interesse an alternativen Lebensmodellen und zielführenden Gesundheitsfragen feiern sie eine lebensnahe und einfache Ernährung und bekennen freimütig: Wir glauben an die Wirklichkeit einer uneigennützigen Liebe. :-)


Musik: mit Genehmigung von HANSU JOT
Vielen vielen Dank! https://linktr.ee/HANSUJOT

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Aufbruch ins Paradies
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren