Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
schosta 5 à la jnp - handgemacht, selbstgemixt und frisch gepresst
Die Noten von Schostakowitschs 5. Sinfonie stehen auf unseren Pulten! Jetzt gehts los: Wir, die junge norddeutsche philharmonie, möchten Anfang August 2013 nach gemeinsamer Intensivprobenphase die CD zum aktuellen Sommerprojekt „schein und sein“ aufnehmen. Für die Realisierung brauchen wir Eure Hilfe.
3.548 €
3.500 € Fundingziel
123
Fans
74
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 schosta 5 à la jnp - handgemacht, selbstgemixt und frisch gepresst

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.06.13 18:04 Uhr - 02.08.13 23:59 Uhr
Fundingziel 3.500 €
Stadt Hamburg
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Unser Orchester wurde im Jahr 2009 von engagierten ehemaligen Musikern des Landesjugendorchesters Mecklenburg-Vorpommern ins Leben gerufen. Wir waren neugierig darauf, Projektplanung selbst in die Hand zu nehmen und bestrebt, die erfahrene musikalische Ausbildung in die Kulturszene Norddeutschlands zurückzuführen. Darüberhinaus sehen wir uns selbst als Ausbildungsplattform auf dem Weg zur Profikarriere.
Einen Teil der Kosten für die CD-Produktion zu unserem diesjährigen Sommerprojekt vom 4.- 6. August in der Berliner Jesus Christus-Kirche haben wir schon eingeworben. Mit Eurer Unterstützung können wir das komplette Projekt realisieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Teilfinanzierung der Produktion unserer CD zum aktuellen Sommerprojekt schein und sein, welche den Esprit und das Niveau des Orchesters dokumentiert, regelmäßigen Konzertbesuchern eine Freude und Neuhörern ein Anreiz ist, uns kennenzulernen.
Neben der größeren Streuung des Bekanntheitsgrades durch eine Aufnahme, ist diese auch ein Mittel um potenzielle Förderer zu werben. Es ist uns ein Anliegen, das Fortbestehen des Orchesters möglichst unabhängig zu gewährleisten und ein eigenes finanzielles Standbein aufzubauen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil Du damit die Zukunftsmusik von heute förderst. Hinter unserem Namen junge norddeutsche philharmonie verbirgt sich ein professionell arbeitender Klangkörper, der Musikstudierende des norddeutschen Raumes und Talente norddeutscher Herkunft vereint. Jungen Musikerinnen und Musikern ab 18 Jahren wird damit die Möglichkeit geboten, ein ehrgeiziges und frisches Ensemble aus Musikliebenden mitzugestalten, sich regional zu engagieren und gleichzeitig auf höchstem Niveau musikalisch tätig zu sein. Das Orchester unterstützt auf diesem Weg nachhaltig Bildung und füllt eine Leerstelle, für die bisher kein vergleichbares Angebot in Norddeutschland, insbesondere in Mecklenburg-Vorpommern, vorhanden war.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem eingeworbenen Geld finanzieren wir einen gewichtigen Teil der CD-Produktion, das heißt konkret: Tonmeisterteam inkl. Technik und Schnitt, Miete Aufnahmeort, Lizenzrechte und 100 Butterbrote für die Musiker u.a..

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das gesamte Orchester der jungen norddeutschen philharmonie. Geleitet wird die Kampagne von dem Gründungsvorstand und Bassposaunisten Karl Heinrich Wendorf und einem Projektteam des Instituts für Kultur- und Medienmanagement Hamburg, bestehend aus Eva Geiler, Leonie Petersen und Annegret Pfefferkorn. Rechtlich wird diese Crowdfunding-Aktion durch die Freunde und Förderer der jungen norddeutschen philharmonie e.V. getragen.

Impressum
Freunde und Förderer der jungen norddeutschen philharmonie e.V.
Karl Heinrich Wendorf
Barmbeker Markt 31
22081 Hamburg Deutschland

freunde@junge-norddeutsche.de
Amtsgericht Hamburg, VR 21341

Partner

Projektgruppe des Instituts für Kultur- und Medienmanagement (KMM) - welche sich kreative Finanzierungsmodelle der aktuellen jnp-Projekte zur Aufgabe gemacht hat.
v.l.: Leonie Petersen, Eva Geiler, Annegret Pfefferkorn, Karl Heinrich Wendorf

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.990.004 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH