wir alle wollen uns aktiv gegen den Corona Virus schützen, jedoch fehlen noch die geeigneten Hilfsmittel. Als Entwicklungsingenieur habe ich mir darüber Gedanken gemacht, wie man den notwendigen Personenabstand sicherstellen kann. Als Lösung habe ich ein kleines elektronisches Hilfsgerät entwickelt, dass den empfohlen Abstand zu anderen Menschen in der Öffentlichkeit über einen Näherungssensor misst und bei Unterschreitung einen Warnhinweis abgibt.
36 €
Fundingsumme
3
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Dieses Mal hat es nicht geklappt. Gut zu wissen: Eine zweite Kampagne ist meistens erfolgreicher!