Crowdfunding beendet
Wir lieben Kaffee. Und wir wollen ihn immer und überall genießen. Der Preis für die Umwelt ist hoch. So hoch wie die Einwegbecher-Müllberge aus Papier, Pappe und vor allem - Plastik. Plastik ist das größte Problem. Es lässt sich nur sehr aufwendig wieder verwerten, verrottet nicht und verschmutzt und vergiftet schließlich die Meere. Darum entwickeln wir mit der ecosign Akademie in Köln einen 100% plastikfreien Mehrweg-Kaffeebecher. No waste. No plastic. Just coffee.
6.000 €
Fundingsumme
88
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
25.03.2017

Clean Coffee Mug. Hallo, wir sind das.

Joachim Grimm
Joachim Grimm1 min Lesezeit

Drei aus Hamburg und ein Belgier, der auf Fuerteventura lebt. Zusammen wollen wir die Clean Coffee Mug auf die Straße bringen, denn wir mögen Kaffee und lieben das Meer.

Vanessa und Till sind Eight Days a Week, Freiberufler für Beratung und Digitale Kreation. Sie leben auf St Pauli und engagieren sich beim Clean Ocean Project.

Der Mann mit der Sonnenbrille ist Wim. Er lebt auf den Kanaren und ist Gründer des Clean Ocean Project.

Und ich habe mich ja schon vorgestellt.

Impressum