Crowdfunding beendet
Wir lieben Kaffee. Und wir wollen ihn immer und überall genießen. Der Preis für die Umwelt ist hoch. So hoch wie die Einwegbecher-Müllberge aus Papier, Pappe und vor allem - Plastik. Plastik ist das größte Problem. Es lässt sich nur sehr aufwendig wieder verwerten, verrottet nicht und verschmutzt und vergiftet schließlich die Meere. Darum entwickeln wir mit der ecosign Akademie in Köln einen 100% plastikfreien Mehrweg-Kaffeebecher. No waste. No plastic. Just coffee.
6.000 €
Fundingsumme
88
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
29.04.2017

Es geht los!

Joachim Grimm
Joachim Grimm1 min Lesezeit

Hallo an alle,
am Donnerstag war ich in Köln bei der Ecosign Akademie und habe die Studenten kennen gelernt, die ab jetzt die Clean Coffee Mug entwickeln.
Nachdem ich mich und das Clean Ocean Projekt kurz vorgestellt hatte, ging es schon zur Sache. Die Studenten haben die ersten Ideen für nachhaltige Materialien präsentiert. Verrückt und spannend, es gab so viele interessante Ansätze und es wurde anregend diskutiert.

In den nächsten Wochen steht die Suche nach Materialien für den plastikfreien Mehrwegbecher und die Entwicklung erster Designkonzepte auf dem Plan. Anfang Juni fahre ich wieder nach Köln, dann stellen die Studenten die ersten Lösungen vor.

Wir können es kaum erwarten und halten Euch auf dem Laufenden.
Liebe Grüße aus Hamburg,
Die "Clean Coffee Mug" Truppe

Impressum