Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
COBIN claims soll - als gemeinn├╝tzige Stiftung - eine Web-Plattform zur Sammlung von gesch├Ądigten Verbrauchern, (Klein-) Unternehmern und Investoren bei Massensch├Ąden werden. Es werden Anw├Ąlte, Sachverst├Ąndige und Prozessfinanzierer vermittelt. Gesch├Ądigte sollen ohne Prozesskostenrisiko Anspr├╝che gegen den Sch├Ądiger einklagen k├Ânnen. Schluss damit, dass Firmen wie etwa VW in den USA Schadenersatz anbieten und Europas Gesch├Ądigte leer ausgehen!
Wien
2.725 ÔéČ
61.000 ÔéČ Fundingziel
15
Fans
29
Unterst├╝tzer
85 Tage
 COBIN claims

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.03.17 06:26 Uhr - 21.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Binnen 4 - 5 Monaten
Fundingziel 61.000 ÔéČ
Stadt Wien
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

COBIN claims errichtet eine Web-Plattform, ├╝ber die bei Massensch├Ąden europ├Ąische Gesch├Ądigte gesammelt werden und ihnen eine gerichtliche Durchsetzung ihrer Anspr├╝che gegen den Sch├Ądiger ohne eigenes Kostenrisiko angeboten wird. Daf├╝r m├╝ssen Sie eine Erfolgsquote akzeptieren. Das Motto: Viele kleine "Davids" schlie├čen sich gegen "Goliath" zusammen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel der Kampagne ist die Finanzierung des Gr├╝ndungskapitals f├╝r eine gemeinn├╝tzige Stiftung COBIN claims (50.000 Euro) und der Startkosten der Web-Plattform (11.000 Euro).
Zielgruppe: Alle VerbraucherInnen, UnternehmerInnen, InvestorInnen, die durch einen Massenschaden gesch├Ądigt werden k├Ânnten. Daher verbreitet bitte diesen Crowdfunding-Aufruf ├╝ber eure Sozialen Medien an m├Âglichst viele Menschen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterst├╝tzen?

  • Aus idealistischen Gr├╝nden, weil eine effektive Geltendmachung von Schadenersatz f├╝r den Sch├Ądiger bedeutet, dass er den Unrechtsgewinn herausgeben muss. Damit wird klar: Unrecht lohnt sich nicht! Das wirkt sowohl spezial- als auch generalpr├Ąventiv. Daf├╝r steht COBIN claims in der Praxis, aber auch in der Rechtspolitik.
  • COBIN claims lehnt staatliche F├Ârderungen ab, weil daraus Abh├Ąngigkeiten entstehen. Daher kann das Projekt nur mithilfe der Zivilgesellschaft verwirklicht werden.
  • Aus Eigennutz, damit man im Fall, dass man Opfer eines Massenschadens wird, einen starken Partner mit COBIN claims hat.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

  • Gr├╝ndung einer gemeinn├╝tzigen Stiftung (50.000 Euro)


Eine gemeinn├╝tzige Stiftung bildet den besten Schutz gegen
Interventionen und die Finanz pr├╝ft die Gemeinn├╝tzigkeit
bereits im Zuge der Gr├╝ndung.

  • Erstellung einer Web-Plattform (11.000 Euro)


Diese Plattform wird die zentrale Schaltstelle f├╝r Information
und f├╝r die Teilnahme an Sammelaktionen.

  • Rechtspolitik - Wir werden uns in die Politik einmischen und auch f├╝r Europa effektive Sammelklagen fordern.
  • Sp├Ątestens ab 1.9.2017 geht es los, bei Massensch├Ąden Gesch├Ądigte zu sammeln und Sammelaktionen anzubieten.

Wer steht hinter dem Projekt?

  • Dr. Peter Kolba (Jurist, war 26 Jahre lang Leiter Bereich Recht im Verein f├╝r Konsumenteninformation in Wien)
  • Mag. Oliver Jaindl (Journalist bei Kurier, Wirtschaftsblatt, Trend)
  • Dr. Manfred Biegler (Privatgutachter f├╝r die Gesch├Ądigten bei vielen Anlageskandalen in ├ľsterreich)
  • In den Beir├Ąten unterst├╝tzen Rechtsanw├Ąlte, Sachverst├Ąndige, Anlegersch├╝tzer, Rechtswissenschafter und viele Menschen aus der Zivilgesellschaft das Projekt.
Impressum
COBIN - Plattform f├╝r Sammelaktionen bei Massensch├Ąden
Peter Kolba
Burggasse 36
1070 Wien ├ľsterreich

Obmann: Dr. Peter Kolba
Schriftf├╝hrer: Mag. Oliver Jaindl
Kassier: Dr. Manfred Biegler
Rechnungspr├╝fer: Mag. Eric Breiteneder
Rechnungspr├╝fer: Dr. Benedikt Wallner
www.cobinclaims.at
ZVR-Nr.: 173500909
LPD Wien

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.513.841 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.571 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH