Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Pianistin Cora Irsen: Marie Jaëll - CD-Produktion
Pianistin Cora Irsen - MARIE JAËLL - CD-Produktion - Weltweit erste Gesamteinspielung
Weimar
12.985 €
10.000 € Fundingziel
147
Fans
75
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Pianistin Cora Irsen: Marie Jaëll - CD-Produktion

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.03.15 15:37 Uhr - 10.04.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 31.03.2015-30.10.2015
Fundingziel 10.000 €
Stadt Weimar
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Mein Herz schlägt für das Klavier. Seit vielen Jahren bin ich als Musikerin unterwegs und spiele mit Leidenschaft die Werke von Liszt, Chopin, Schumann u.a. Ihre Kompositionen berühren mich, sprechen aus meinem Innersten und gehören mittlerweile einfach zu mir.
Neben diesen bekannten Größen bin ich vor einigen Jahren auf die Komponistin, Pianistin und Pädagogin Marie Jaëll (1846-1925) gestoßen. Sie war eine gute Freundin und Wegbegleiterin von Franz Liszt und zu Lebzeiten europaweit bekannt. Leider sind sie und ihre Werke in Vergessenheit geraten – nicht ungewöhnlich für Frauen in der Musik zur Jahrhundertwende.

Als ich zum ersten Mal ein Stück von Marie Jaëll spielte, faszinierte mich ihre Musik so sehr, dass es mir ein inneres Bedürfnis wurde, ihr komplettes Klavierwerk kennenzulernen und mich intensiv mit ihrem Leben und ihrer Musik zu befassen. Mit der Zeit fühlte ich mich ihr immer mehr verbunden und machte es mir zur Aufgabe, Jaëll die Öffentlichkeit zu geben, die ihr gebührt.
Marie Jaëll war eine der wenigen Frauen im 19. Jahrhundert, die es geschafft hat, ihre Begabung und ihre Bestimmung zu verwirklichen. Sie gehörte zum angesagten Künstlerkreis der Zeit, war befreundet mit Camille Saint-Saëns, studierte bei César Franck und Albert Schweizer war einer ihrer Schüler. Franz Liszt sagte über sie, sie habe „ die Hände einer Künstlerin und das Gehirn eines Philosophen.“

Marie Jaëll hat mich nicht mehr losgelassen und in diesem Jahr ist ein langersehnter Herzenswunsch greifbar: Ich habe die Möglichkeit mit dem Label Querstand alle Klavierwerke Jaëlls als weltweit erste Gesamteinspielung herauszubringen. Die ersten zwei CDs sollen in diesem Jahr erscheinen und dafür brauche ich Ihre Unterstützung.

Auf der ersten CD (Release: März 2015) werden verschiedene Walzer, kleine Stücke und Jaëlls Sonate zu hören sein, die zweite CD (Release: Oktober 2015) beschäftigt sich mit ihrem großen einstündigen Klavierwerk über die Göttliche Komödie von Dante Alighieri. Dazu wird es ein ausführliches Booklet in drei Sprachen geben mit vielen Informationen zu Marie Jaëll.
Ein Großteil der Kompositionen ist noch unveröffentlicht und besteht lediglich aus Handschriften, in die ich immer tiefer eindringe. Ich entziffere Jaëlls Tagebucheinträge, die Noten, ihre Briefwechsel mit berühmten Persönlichkeiten und engsten Freunden, um ihr Schaffen richtig zu verstehen.

Aber wie Sie sicher wissen, wird allein aus meiner Begeisterung für Marie Jaëlls Werk noch keine fertige CD-Produktion. Vieles konnte ich schon auf den Weg bringen, habe viel für meinen Traum eingesetzt, aber jetzt braucht es noch Ihre tatkräftige Unterstützung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Marie Jaëlls Musik ist so wunderbar, dass sie gehört werden muss!

Ihre Stücke berühren und sind ein Fenster zu einer Zeit, in der Komponistinnen wenig Anerkennung und Gehör fanden. Ich möchte ihr Werk wieder bekannt, Musikliebhaber wie auch Fachpublikum auf ihr Schaffen aufmerksam machen.

Jeder, der klassische Musik liebt, wird in Jaëlls Werken ihre kompositorische Leidenschaft, Kreativität und Emotionalität hören, fühlen, erleben können.


Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Marie Jaëll hat großartige Musik geschrieben, die unsere Gefühle anspricht, in ihrer Art einzigartig ist und an Aktualität nichts verloren hat. Die Künstlerin wurde zu Unrecht vergessen und ihre Erbe soll wieder für ein breites Publikum zugänglich sein.

Hinzu kommt, dass das Plattenlabel Querstand nicht die kompletten Kosten für die Produktionen übernehmen kann. Deshalb muss ich mich an den Produktionskosten der CDs beteiligen. Allein ist das nicht zu schaffen, aber mit Ihrer Unterstützung kann es gelingen.

Sie können dazu beitragen, dass das Werk einer bedeutenden Komponistin wieder zum Leben erweckt wird, ihr Lebenswerk nicht weiter in Vergessenheit gerät. Jeder Beitrag hilft dabei, das zu verwirklichen.


Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gesamte Crowdfundingsumme fließt in die Produktion der ersten 2 CDs und die Dankeschöns. Die Stücke für beide CDs habe ich bereits eingespielt.
Dazu gehört:

  • Kosten für Notenmaterial (Mikrofilm)
  • Gestaltung der CDs
  • Pressung der CDs
  • Werbung
  • Dankeschöns und Versand

Sollte mehr als die Crowdfundingsumme zusammen kommen, würde ich das Geld in die weiteren zwei CDs der Reihe investieren.


Wer steht hinter dem Projekt?

Zuerst ist das Label Querstand zu nennen, dass sich bereit erklärt hat, mit mir dieses Projekt zu verwirklichen. Dafür bin ich sehr dankbar und freue mich sehr über diese großartige Chance!

Bei der Recherche zu Noten, Tagebucheinträgen und Briefwechseln ist Marie-Laure Ingelaere von der „Association Marie Jaëll – Alsace“ eine besondere Hilfe und Stütze. Der französische Verein in Straßbourg hat mir Zugang zu dem handschriftlichen Notenmaterial, wissenschaftlichen und persönlichen Schriften Marie Jaëlls ermöglicht, hilft mir bei der Übersetzung und steht mir selbstlos mit Rat und Tat zur Seite.

Meine Videos werden alle von meiner 15-jährigen Tochter Emily gedreht, geschnitten und bearbeitet. Ein riesiger Aufwand, den sie bravourös meistert.

Zu guter Letzt stehe ich, Cora Irsen, hinter diesem Projekt. Ich habe ein Faible für romantische Klaviermusik und gehe gerne an meine Grenzen. Bei diesem Projekt bin ich mit Leidenschaft dabei und brenne für Marie Jaëll.

Impressum

www.cora-irsen.com

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.165.027 € von der Crowd finanziert
4.837 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH