Projekte / Journalismus
Buch: Das Neue Spiel - Nach dem Kontrollverlust
Wir haben die Kontrolle verloren. Daten, von denen wir nicht wussten, dass es sie gibt, finden Wege, die nicht vorgesehen waren und sagen Dinge aus, auf die wir nie gekommen wären. Wir wurden in ein neues Spiel geworfen und niemand hat uns die Regeln verraten. Ich habe die letzten 3 Jahre Konzepte gesammelt, wie eine lebenswerte Welt nach dem Kontrollverlust aussehen kann. Wo liegen die neuen Gefahren, wo liegen die neuen Lösungen? Darüber möchte ich ein Buch schreiben.
20.467 €
8.000 € Fundingziel
668
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
02.01.14, 15:36 Michael Seemann

Der 30. Chaos Communication Congress (30c3) ist zu Ende gegangen und es war der beste Kongress, den ich bislang sah. über 9000 Hacker, Aktivisten und Interessierte kamen zusammen, um über die Post-Snowden-Zeit zu debattieren. Auch ich war mit einem Minivortrag (lightning talk) zugegen und habe darüber gesprochen, wie man im neuen Spiel über Überwachung sprechen kann.

Es gab auch andere Talks, die in die selbe Richtung gingen:

Quinn Norton und Eleanor Saitta sortierten Überwachung anhand der Kontrollfunktion des Staates ein und verorteten den codenden Geek im Zentrum einer durch Technologie entbrannten Welt. Da die Zukunft immer mehr von Technik geprägt sei, gäbe für die Nerds keine neutrale Position im neuen Spiel. Zeit, die Herausforderung anzunehmen.
https://www.youtube.com/watch?v=DWg2qEEa9CE

Trevor Paglen zeigt genau die Strategie auf, die ich in meinen Buch stark machen will. Wenn wir nicht gegen den Kontrollverlust kämpfen können, dann können wir immerhin mit ihm arbeiten. Nutzen wir die digitalen Tools und machen die Macht transparent! Paglens Arbeit der Gegenüberwachung ist hier wegweisend.
https://www.youtube.com/watch?v=mF4vQA7eWgE

In "Data Mining for the Good" zeigt Patrick, wie man mit Datenanalysen für Menschenrechte kämpfen kann. Hier: wie weist man einen Genozid nach? Es geht aber auch um die Fallstricke, die in der Statistik stecken. Ein sehr gutes Beispiel für meine Forderung: "Aktivisten, ran an die Daten!"
https://www.youtube.com/watch?v=CBQ8xRM3jQk

Über Startnext 

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Gründer*innen, Erfinder*innen und Kreative finanzieren und starten ihre Ideen gemeinsam mit der Crowd.

Startnext Statistik

63.409.223 € von der Crowd finanziert
6.990 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter*innen nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2019 Startnext Crowdfunding GmbH