Crowdfunding beendet
Durch eine Hirnblutung kann Jacqueline einiges nicht mehr umsetzen. Intakte Muskeln werden vom Gehirn nicht mehr angesteuert. Sie fühlt sich "gelähmt". Doch das Gehirn kann sich umbilden und Funktionen neu lernen. Gemeinsam mit ihrem Mann Olaf geht sie diesen schweren Weg. Allmählich merken sie, wie "besonders" ihr Umgang mit dieser Krankheit ist. Immer mehr Menschen bitten sie, ihre Erfahrungen als wundervolle Anregungen für andere zu veröffentlichen. Dafür bitten sie Euch um Unterstützung.
4.717 €
Fundingsumme
66
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."