<% user.display_name %>
Projekte / Wissenschaft
Datierungen eisenzeitlicher Feldfluren in Schleswig-Holstein
Eisenzeitliche Feldfluren, die mehr als 2000 Jahre alt sein dürften und deren Spuren sich in Altwäldern Schleswig-Holsteins erhielten, sind bisher nur in einem Einzelfall datiert worden, und das nur unzureichend. Zahlreiche geborgene und noch zu bergende Holzkohleproben aus den Wällen zwischen den Parzellen sollen Radiokarbon datiert werden. Damit soll die Einschätzung des Alters dieser Feldfluren auf eine breitere statistisch abgesicherte Grundlage gestellt werden. ENGLISH VERSION: SEE BLOG!
6.760 €
6.300 € Fundingziel
51
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
20.12.14, 11:15 Dr. Volker Arnold

Celtic Fields bei Nindorf in Dithmarschen. Daten © LVermGeo SH. Zur Animation bitte den Link darüber anklicken!

In der Animation dieses Bildes sind Celtic Fields bei Nindorf (Dithmarschen) dargestellt. Dort ist der Randwall der Celtic Fields (vorne querlaufend) gut zu erkennen; ein erhöhter Kreuzungspunkt der Wälle weiter hinten mittig unter der Einblendung ist allerdings kaum noch auszumachen. In den Wurzeltellern zweier während der letzten Stürme umgeworfenen Bäume fanden sich einige völlig kleingepflügte Tonscherben urgeschichtlicher Machart. Übrigens ist der Randwall eine echte Begrenzung der Feldflur zur angrenzenden feuchteren und quelligen Niederung hin.