Datierungen eisenzeitlicher Feldfluren in Schleswig-Holstein
Eisenzeitliche Feldfluren, die mehr als 2000 Jahre alt sein dürften und deren Spuren sich in Altwäldern Schleswig-Holsteins erhielten, sind bisher nur in einem Einzelfall datiert worden, und das nur unzureichend. Zahlreiche geborgene und noch zu bergende Holzkohleproben aus den Wällen zwischen den Parzellen sollen Radiokarbon datiert werden. Damit soll die Einschätzung des Alters dieser Feldfluren auf eine breitere statistisch abgesicherte Grundlage gestellt werden. ENGLISH VERSION: SEE BLOG!
6.760 €
Fundingsumme
51
Unterstützer:innen

51 Unterstützer:innen

Matthias Ebeling
Matthias Ebeling
Sabine Nix
Sabine Nix
Christian Struckmeyer
Christian Struckmeyer
Christian Struckmeyer
Christian Struckmeyer
Steffen Haucke
Steffen Haucke
Rolf P. Hinrichsen
Rolf P. Hinrichsen
Dr. Oliver Nakoinz
Dr. Oliver Nakoinz
Verein für Dithmarscher Landeskunde
Verein für Dithmarscher Landeskunde
Dirk Meyer
Dirk Meyer
Anonyme Unterstützungen: 4