<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Demokratie heißt, dass alle mitsprechen können. Und weil die wirklich wichtigen Entscheidungen Deutschlands in Berlin getroffen werden, möchten wir genau dort eine basisdemokratische Mitsprache ermöglichen – per App. In DEMOCRACY sollen die Abstimmungsfragen des Bundestages digital für jede*n Bürger*In freigegeben werden. Dadurch möchten wir das gesellschaftliche Interesse und die politische Beteiligung fördern; und der Bundestag kann sich in seiner repräsentativen Funktion überprüfen.
35.297 €
61.021 € 2. Fundingziel
542
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
17.11.17, 10:02 Magnus Rembold

Hallo liebe Demokratie-Freundinnen und -Freunde,

es sieht so aus, als könnte unser kleines Demokratie-Trabi-Projekt tatsächlich in den Bundestag “hineinbrechen”. Wir haben die 22.000€ geknackt!
Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns bei allen bisherigen Spendern und Spenderinnen herzlich. Ihr seid toll, Ihr gebt uns die Kraft, diese Sache zu stemmen.

Zwei wichtige Sachen haben wir für Euch heute:

Zum einen fehlen uns noch fast 12.000€.

Das ist leider eine Menge. Und wenn wir die nicht noch bekommen, geht alles Geld an Euch zurück und wir müssen nochmals ganz von vorne beginnen.
Das wäre Mist.

Ihr könnt aber etwas tun:

  • denkt nach, sprecht mit Leuten in der Familie oder dem Bekanntenkreis. Evtl. den Menschen, die schon Lebenserfahrung haben und einen entsprechenden Geldbeutel. Leute, die der Gesellschaft etwas zurückgeben wollen. Sprecht Sie direkt an und bittet um eine Spende über Startnext.
  • bereitet Euch vor, NÄCHSTEN SAMSTAG 25.11.2017 nochmals auf der Website nachzusehen, ob die Schwelle von 34.139€ erreicht ist.Wenn das nicht der Fall sein sollte:
  • wenn alle bisherigen 450 Unterstützerinnen und Unterstützer auf der Zielgeraden nochmals 10€ drauflegen, haben wir nochmals 4.500€ zusätzlich. Das sollte uns über die Schwelle tragen.
    Es sind noch 9 Tage!
    https://startnext.com/democracy


Zum anderen etwas motivierendes:

Wir werden in der kommenden Woche Berlin besuchen und direkt im Bundestag zusätzlich für unser Projekt werben. Wir haben es geschafft, sieben verschiedene Gesprächstermine mit Bundestagsabgeordneten aller Parteien zu bekommen.

Wir treffen uns mit dem abgeordnetenwatch Team, den Abstimmungsentwicklern der neuen Partei Demokratie in Bewegung, Blockchain Experten, Medienexpertinnen und weiteren tollen Menschen, die uns Rat geben und uns hoffentlich unterstützen.

Wir freuen uns auf diese Reise und berichten Euch, was da so passiert. Helft uns, indem Ihr unser Projekt weitertragt.
Schreibt eine Mail an alle eure Bekannten und weist auf uns hin:
https://democracy-deutschland.de

Teilt alle unsere Beiträge auf Facebook:
https://www.facebook.com/democracygermany

Retweetet alle unsere Tweets:
https://twitter.com/democracy_de


Vielen, vielen Dank und
herzliche Grüsse,
Magnus, Marius und das DEMOCRACY Team

Dr. Annika Götz
Ulf Gebhardt
Alexander Friedland
Julia Suciu