Ein Foto-Buch über den männlichen Phallus. Es ist mir ein Anliegen die Unterschiede des männliches Lingam (das ist Sanskrit und bedeutet Penis) auf natürliche Weise darzustellen. Sowohl junge als auch ältere Männer werden durch Pornografie und Co. in ihrer männlichen Identität verunsichert. Dieses Projekt will das ändern, indem wir auf natürliche Weise den Lingam ins rechte Licht rücken und ihn so präsentieren, wie er wirklich ist.
4.904 €
Fundingsumme
31
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!