Crowdfunding beendet
Dialog im Dunkeln verfolgt seit 20 Jahren eine wichtige Mission: Förderung der Empathie und würdige Beschäftigung von blinden Menschen. Doch Corona stellt unser Konzept infrage. Am 01.10. eröffnet das Dialoghaus in Hamburg wieder, jedoch brauchen wir dringend finanzielle Unterstützung, um erforderliche Umbaumaßnahmen, aber auch Schulungen unserer Mitarbeiter*innen durchführen zu können. Ohne diese Maßnahmen können wir nicht im vollen Umfang arbeiten und auf Dauer nicht überleben.
21.219 €
Fundingsumme
169
Unterstütz­er:innen

169 Unterstützer:innen

Paul Schumann
Paul Schumann
Peter Schubert
Peter Schubert
Janine Hilbig
Janine Hilbig
Clara Schumann
Clara Schumann
Nancy Menk
Nancy Menk
Désirée Dosch
Désirée Dosch
Florian Dibbern
Florian Dibbern
Peter Blome
Peter Blome
Patrick Hoffmann
Patrick Hoffmann
Julia Knöbel
Julia Knöbel
Till Pötting
Till Pötting
Marc Rexroth
Marc Rexroth
Anonyme Unterstützungen: 69
Teilen
Der Dialog im Dunkeln braucht Dich!
www.startnext.com