Seit drei Jahren gebe ich, Diana Ezerex, ehrenamtlich Konzerte in Gefängnissen. Dafür erhielt ich 2019 den Jugenddiakonie-, 2020 den Heinz-Kappes-Preis. März diesen Jahres wurde ich dazu inspiriert, Songs über die Geschichten von Insass*innen zu schreiben. Deren Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft/Perspektive. Themen wie strukturelle Probleme, Mental Health & Suizid werden dabei angesprochen. Diese Songs möchte ich gerne in Form eines Albums im nächsten Jahr veröffentlichen.
23.705 €
finanziert
310
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.