Crowdfinanzieren seit 2010

Helft mit, unser fünftes Album zum Leben zu erwecken!

Hallo, wir sind »Die Kammer«. Wir sind Marcus Testory und Matthias Ambré und wir machen Musik. Düstere, intensive, emotionale, melancholische, fröhliche, traurige, manchmal sarkastische, manchmal infantile, manchmal glorreiche, manchmal vergessene, aber immer mit Liebe und Leidenschaft selbst gemachte Musik. Um unser neues Album finanzieren zu können, benötigen wir Eure Mithilfe.
Finanzierungszeitraum
12.01.24 - 03.03.24
Realisierungszeitraum
April 2024
Website & Social Media
Finanzierungsziel: 6.000 €

=> Um die wesentlichen Produktionskosten für unser neues Album abzudecken.

Stadt
Frankfurt am Main
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir produzieren zur Zeit unser neues, unser fünftes Album. Wir machen das aus purer Leidenschaft. Wir sind wahnsinnig genug, unsere Alben selbst und vollständig autark zu produzieren und zu veröffentlichen. Auch um unsere Arbeit, unsere Musik so unabhängig wie möglich zu halten. So haben wir die volle Kostenkontrolle, aber eben auch die vollen Kosten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, Musik zu erschaffen, von der wir selbst denken, dass sie gemacht werden sollte. Musik, die in einer speziellen Nische zu Hause ist, unserer Kammer. Musik, die leidenschaftlich, melancholisch, düster, sarkastisch, romantisch, intensiv und eigentümlich sein mag und dies auch sein darf!
Für Menschen, die ebensolche Musik schätzen und lieben. Für die, die an musikalische Vielfalt glauben, sie wertschätzen und genießen können. ❤

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

  • Weil auf Season V die vielleicht intensivsten Songs der Kammer enthalten sein werden, und weil diese von der ganzen Welt gehört werden müssen!
  • Weil unser gesamtes Team mit solcher Geduld und Professionalität an dem Album mitarbeitet, dass es auch anständig dafür bezahlt werden soll.
  • Weil Ihr hier einige Besonderheiten bekommt, die es sonst nirgendwo geben wird.
  • Weil in Zeiten von immer mehr AI etwas Menschenmusik wohltuend unperfekt sein kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

  • Mit dem Geld wird das Gesamtpaket von Aufnahmen, Abmischung, Mastering, Artwork, Fotograf, Produktion, Herstellung, GEMA und Werbung mitfinanziert.
  • Des weiteren planen wir einige neue Songs auch als Video zu veröffentlichen.
  • Sollte der extrem unwahrscheinliche Fall auftreten, dass dann noch etwas übrig ist, gönnen wir uns eine gute Flasche Rotwein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind »Die Kammer« Wir haben uns im Dezember 2011 gegründet. Seitdem arbeiten wir in wechselnden Besetzungen mit unterschiedlichsten Musikern zusammen.
In den ersten Jahren lag der Fokus auf der rein akustischen Umsetzung. Mit dem Abschluss der Season IV, dem 10-jährigen Bestehen des Projektes und auch der Zäsur durch die Pandemie änderte sich dieser Fokus hin zu elektronischer Unterstützung in Form von Loops und Beats und der damit verbundenen Erweiterung des Kammer-Sounds.

Mehr über uns beide:

Marcus Testory
Sänger und Charmeur. Urgestein der Wiener Post-Punk Szene. Bereits in den 80ern mit „A Wedding Anniversary“ erfolgreich. Zwischenzeitlich tätig als Schauspieler in der Fernsehserie Highlander als einer der „Reiter der Apokalypse“. Nach seinem Umzug nach Deutschland in das Rhein-Main-Gebiet bei „M.E.L.T.“ (Grunge) und der Akustikformation „Chamber (L‘Orchestre De Chambre Noir)“ aktiv. Letztere wurde auch Namensgeber für »Die Kammer«.

Matthias Ambré
Gitarrist und Multitalent. Spielte in verschiedenen Indiebands der Frankfurter Musikszene. Er gründete 2000 gemeinsam mit Alexander Spreng die Gothrock-Band „ASP“, produzierte, arrangierte, co-komponierte und spielte dort Gitarre. Er arbeitet als Studiogitarrist, Produzent und Songwriter für zahlreiche Acts. 2011 fand er in der Kammer sein musikalisches Zuhause.

Die Kammer

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Die Kammer - Season V: Maybe forgotten. Maybe glorious.
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren