Crowdfunding beendet
"Die Stille bei Neu-Landau" ist ein historischer Roman über das Schicksal der deutschen Minderheit, die bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Schwarzmeergebiet lebte. Durch den Einmarsch der Wehrmacht, veränderte sich das Leben der Menschen. In den Jahren 1943 / 1944 gab es größere Umsiedlungsaktionen, in denen die nun sogenannten Volksdeutschen nach Deutschland gebracht wurden. Mit dem Einmarsch der Sowjet-Armee begann für die Schwarzmeerdeutschen ein neues Leidkapitel.
5.025 €
Fundingsumme
50
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
04.03.2021

GESCHAFFT! DANKE!

Katharina Martin-Virolainen
Katharina Martin-Virolainen1 min Lesezeit

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des Projekts "Die Stille bei Neu-Landau",

es ist geschafft! Nun darf ich endlich das Buch in den Händen halten - und ihr bald auch!

Bitte geduldet euch noch ein paar Tage, ich bin bereits fleißig dabei die Bücher zu signieren, die Päckchen zu packen und alles für den Versand vorzubereiten.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei euch allen für eure großartige Hilfe bedanken! Ohne euch hätte es dieses Buch nicht gegeben. Ich wünsche euch viel Spaß mit euren Dankeschöns und stehe euch gern jederzeit für einen Austausch zur Verfügung!

Mit vielen Dank und den herzlichsten Grüßen

Eure Katharina

29.07.2019

JUHU!!!!

Katharina Martin-Virolainen
Katharina Martin-Virolainen3 min Lesezeit
Impressum