Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
„Die Schlaue Box“ ist eine Hilfestellung für Kinder mit Autismus, dem Asperger Syndrom, ADHS oder einfach für Kinder, die vermehrt Struktur benötigen. Mit unserer Crowdfunding-Kampagne möchten wir nicht nur "Die Schlaue Box" auf den Markt bringen, sondern auch auf das wichtige Thema Autismus aufmerksam machen!
Eisenstadt
5.220 €
20.000 € Fundingschwelle
53
Fans
67
Unterstützer
5 Tage
 Die Schlaue Box

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.04.17 00:05 Uhr - 02.08.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2017
Fundingschwelle 20.000 €
Fundingziel 60.000 €
Stadt Eisenstadt
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

„Die Schlaue Box“ beinhaltet eine wissenschaftlich fundierte und in langjähriger Praxis entwickelte visuelle Strukturhilfe für Kinder, die im Schulunterricht oder privaten Umfeld eingesetzt wird.

„Die Schlaue Box“ ist eine Sammlung von Werkzeugen für Schulen und für das private Umfeld. Die Box bietet eine Erleichterung des Arbeitsalltags für das Kind, die Mitschüler und für Familien. Mit Hilfe der hochwertigen Materialien erlangt das Kind auf spielerische Weise mehr Selbstständigkeit.

„Die Schlaue Box“ lässt das autistische Kind Stabilität erfahren, indem es durch die beinhalteten Arbeits- und Hilfsmittel dem Kind vermehrt Struktur und Rahmen bietet.

Max führt durch „Die Schlaue Box“. Max ist ein besonderer Junge. Er ist anders, als die anderen Kinder. Er ist ein Asperger Autist. Durch seine violetten Haare zeigt er, dass er anders ist und lernt in dem Konzept mit den Kindern, wie er sein Leben in der Schule meistert, welche Hürden er überwinden muss und wie es ihm gelingt.

„Die Schlaue Box“ ist flexibel und erweiterbar. Sie ist eine an Erfahrungen und Anregungen reiche Schatztruhe, in der Kinder, Eltern, Pädagogen und Therapeuten im Bedarfsfall geeignete Lösungen für verschiedenste Situationen finden. Dahinter steht ein Konzept, das wie ein Baukasten über die Zeit noch weiter wachsen wird.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

„Die Schlaue Box“ erleichtert das gemeinsame Erarbeiten von Strukturen in der Klasse oder mit der Familie.

Durch die Einbindung in den Unterricht wird das Umfeld automatisch für das autistische Kind sensibilisiert. So entsteht ein gegenseitiges Lernen voneinander. Durch den Einsatz der "Schlauen Box" kann eine sehr gute Eingliederung der Kinder innerhalb des Klassenverbands oder Freundeskreis erreicht werden.

Ziel der Crowdfunding-Kampagne ist also einerseits "Die Schlaue Box" auf den Markt zu bringen und andererseits auf das Thema Autismus in unserer Gesellschaft aufmerksam zu machen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

DEINE UNTERSTÜTZUNG IST WICHTIG, WEIL ...

... dadurch das Thema Autismus in unserer Gesellschaft bewusster gemacht werden kann. Die betroffenen Kinder können so besser integriert werden. Eltern und PädagogInnen erhalten so eine bessere Unterstützung für den Umgang im Alltag.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

DIE MITTEL AUS DEM CROWDFUNDING HELFEN ...

... bei der Produktion des finalen Prototyps, bzw. der Endversion sowie bei der Produktion für die erste Vermarktungswelle. Sobald das Kampagnenziel erreicht ist, wird die Produktion umgehend gestartet.

Es ist uns ein großes Anliegen auch selbst etwas zu bewegen, deshalb gehen 2% jeder verkauften Box in ausgewählte Projekte, die sich mit dem Thema Autismus beschäftigen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Wie das Leben so spielt. Die Idee zur "Schlauen Box" stammt direkt aus der Praxis – von meinem inzwischen 14-jährigen Sohn mit Asperger-Autismus. Im Alter von 10 Jahren stellte er sich die Frage, dass es doch etwas geben müsse, das ihm in der Schule eine Hilfestellung geben könne.

Diese Idee meines Sohnes habe ich, Petra Ott, beruflich aufgegriffen. Seit Jahren befasse ich mich in intensiver Forschungsarbeit mit dem Thema Autismus. Aus der täglichen Beschäftigung heraus habe ich gemeinsam mit meinem Team 4 Jahre an der Entwicklung der Schlauen Box bis hin zur Marktreife gearbeitet. Ich freue mich sehr, dass aus dieser wunderbaren Idee so ein tolles Projekt entstanden ist und bin überzeugt davon, dass viele Kinder, Eltern, PädagogInnen und TherapeutInnen von der Schlauen Box begeistert sein werden!

Impressum
molemental
Petra Ott
Hotterweg 63
7000 Eisenstadt Österreich

molemental
Mag. Petra Ott
Hotterweg 63
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 699 102 329 95
E-Mail: info@molemental.com
Website: www.molemental.com I www.dieschlauebox.at

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.899.861 € von der Crowd finanziert
5.048 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH