Crowdfunding beendet
Digital Retro Park
Egal welcher dein erster war - in unserem "Digital Retro Park" (DRP) werden Retro-Rechner wieder lebendig: Du zockst alte Spiele-Klassiker auf Amiga, Atari und Commodore. In der Lötecke reparierst du kaputte Rechner. Spielerisch zeigt sich, wo unsere modernen Smartphones und Tablets herkommen. Früher haben nur Nerds Rechner überhaupt zum Laufen gebracht, heute beherrschen anwenderfreundliche Gadgets uns alle. Deshalb komm mit auf eine Reise zurück in die Zukunft! Danke für deine Unterstützung!
25.079 €
Fundingsumme
268
Unterstütz­er:innen
Gefördert von kulturMut 2014
Cofunding 17.500 €
10.11.2014

High Noon: Dienstag um 12 Uhr mittags ist Frist

Roman Kessler
Roman Kessler1 min Lesezeit

Dienstag ist im wahrsten Sinne des Wortes "High Noon": Um 12 Uhr mittags entscheidet sich, wer die KulturMut-Förderung erhält. Wir stehen gerade auf Platz 6, aber das Feld liegt extrem dicht beisammen!

Die Platzierungen wechseln ständig. Das zeigt wie viele gute Projekte bei KulturMut an den Start geganen sind! Was wir am Anfang nicht wussten: Viele bekannte Projekte aus Rhein-Main sind hier dabei. Darunter:

  • Das Node-Forum, dass es schon seit Jahren gibt
  • Das bekannte Festival Nippon-Connection
  • Das Filmmuseum Frankfurt

Wir gehören hier also die "New Kids in Town"! Ausgerechnet die mit den Retro-Rechnern - wer hätte das gedacht?

Umso größer wäre natürlich unsere Freude, wenn es morgen Mittag zur "High Noon" heißt, dass der Digital Retro Park dabei ist!

Ihr habt uns jetzt schon geholfen und uns in unserer Arbeit sehr ermutigt. Dafür jetzt schon von allen im Digital Retro Park e.V. ein herzliches Danke!! Waaaahnsinn, dieser Endspurt!

Wer uns jetzt noch unterstützt hilft übrigens auch den anderen: Alles was wir einsammeln, brauchen wir nicht als Förderung. Von daher ist es also nur ein halbes "Shoot Out"!

Bis die Sonne am höchsten steht, viele Grüße!

Roman (ä) nerd-dreams.com

Teilen
Digital Retro Park
www.startnext.com