Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
DISSONANZ (AT)
DISSONANZ (AT) Gedankensammlung, Tagebuch, Wirrwarr aus poetischen Fragmenten – ein vollgeschriebenes Notizheft erzählt in zwei Handschriften von verschiedenen Weltanschauungen und einer exzessiven Liebe. Drei Seiten entscheiden über den Lebensweg der beiden lyrischen Seelen.
Bayreuth
1.275 €
1.250 € Fundingziel
9
Fans
23
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 DISSONANZ (AT)

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.09.16 16:46 Uhr - 30.09.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ende September 2016
Fundingziel 1.250 €
Stadt Bayreuth
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Ben, ein Mann Ende 50, erhält ein Päckchen von einem unbekannten Absender. Der Inhalt entpuppt sich als ein Notizbuch aus seiner Vergangenheit. Durch die geschriebenen Zeilen erinnert er sich zurück und durchlebt noch einmal den Road-Trip mit seiner damaligen Ex-Freundin Mia. Überrascht stellt er fest, dass das Notizbuch nicht nur seine Seite der Geschichte enthält. Mias Handschrift ergänzt sein Bild um ihre Eindrücke, Gedanken und Gefühle und erzählt von den Auswirkungen, die diese Erfahrung auf ihr beider Leben hatte.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

DISSONANZ (AT) ist das Abschlussprojekt dreier bayreuther Medienstudenten. Zusammen mit einem schlagkräftigen Team soll ein atmosphärischer und gehaltvoller Kurzfilm entstehen. Dieser soll auf einer ausgiebigen Festivaltour in ganz Europa vorgestellt werden. Ziel ist es Feedback und Erfahrung zu sammeln, sowie einen ersten Eindruck in der Filmlandschaft zu hinterlassen.

DISSONANZ ist ein Film für Jeden über 16. Die behandelten Themen sind universell verständlich und sollen zum nachdenken und reflektieren anregen. Kein Effekte-Gewitter oder Gangster-Action-Streifen, sondern eine ehrliche und tiefgründige Geschichte über die traurig-schöne Verbindung zweier Menschen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Seit August 2015 arbeiten wir an diesem Projekt. Aus einer simplen Idee wurden 100 - aus 100 Ideen ein Drehbuch und zusammen mit unserem Team und eurer Unterstützung wird aus diesem Drehbuch ein fertiger Film.
Startnext bietet uns eine Chance nicht ausschließlich von Sponsoren abhängig zu sein. Über diese Plattform können wir direkt von Sympathisanten des Projekts unterstützt werden und uns im Gegenzug mit DVDs, Plakaten und Fotos bedanken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finanzierung fließt das Geld zu 100% in den Dreh und somit den fertigen Film. Wir bezahlen damit alle anfallende Kosten wie Leihgebühren, Verpflegung des Teams und der Schauspieler, Anfahrten und Unterkünfte sowie mögliche Drittleistungen in der Postproduktion.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Kernteam des Projekts besteht aus drei Medienwissenschaftsstudenten aus Bayreuth:

Lena Oelschlegel
Sie ist seit Stunde eins Teil von Dissonanz. Innerhalb des Teams kümmert sie sich um alle organisatorischen Aspekte der Produktion und hält so den Laden am Leben.
Auf der künstlerischen Seite war sie an der Ausarbeitung des Skripts beteiligt und wird während des Drehs Co-Regie führen.

Max Stigler
Er hatte die ursprüngliche Idee zu DISSONANZ. Deshalb ist er auch hauptverantwortlich für das Skript und die Figuren-Ausarbeitung. Des weiteren kümmert er sich um das Casting und viele weitere produktionstechnische Aspekte.
Am Set wird Max dem restlichen Team wo es geht unter die Arme greifen und alle möglichen sowie unmöglichen Eventualitäten aus dem Weg räumen/telefonieren/argumentieren.

Linus Joos
Er schrieb zusammen mit den anderen beiden das Skript zu DISSONANZ. Momentan ist er fester Teil der Produktionsabteilung und hilft alle möglichen Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Während des Drehs wird er Regie führen.

Zum Kernteam dazu stoßen u.A. Paul Näther (Kamerastudent der DFFB) als Kameramann, Tim Heumesser als Ton-Meister, Matthias Kirsch als Ausstatter und Rebecca Hartung als Aufnahmeleitung.

Impressum
Linus Joos
Friedrich-von-Schiller-Str.29a
95444 Bayreuth Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.132.841 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH