Crowdfunding beendet
Szene12 lädt zum Fest des Don Giovanni ein, bei dem das Publikum Teil der Aufführung wird und die Grenzen zwischen der Inszenierung, der Figur Don Giovanni und einer Feier im „Hier und Jetzt“ verschwimmen. In den Worten Don Giovannis: „Auf denn zum Feste, Froh soll es werden, Bis meine Gäste Glühen von Wein"
2.511 €
Fundingsumme
34
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.07.18 17:25 Uhr - 02.09.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 22.08.2018 bis 01.09.2018
Startlevel 2.500 €

Materialien für unser Bühnenbild kosten Geld und auch unsere Kostümbildnerin will möglichst frei arbeiten können. Mit diesem Fundingziel könnten wir den Grundst

Kategorie Theater
Stadt Dresden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Aus verschiedenen Blickwinkeln untersuchen wir das Thema „Don Giovanni“, das Format „Oper“ an sich und den Aufführungsort als kollektiven Erlebnisraum zwischen Publikum und Darstellenden. Künstler*innen aus unterschiedlichen Disziplinen treffen dazu aufeinander und loten ihre Schnittstellen und Kontrapunkte aus.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Für das Projekt haben wir uns folgende Ziele gesetzt:
Wir wollen...

  • in kollektiver und kritischer Auseinandersetzung einen neuen Blick auf die Gattung Oper werfen und sie von ihrem angestaubten Image befreien.
  • das Werkverständnis von Mozarts „Don Giovanni“ ausbauen – auch für traditionelle Opernlieb-haber*innen.
  • eine Plattform für über 50 internationale Künstler*innen schaffen.
  • kulturell interessierten Menschen, die noch nicht die Liebe zur Oper entdeckt haben, einen Zugang ermöglichen, denn durch unsere kollaborative Arbeit mit ganz unterschiedlichen Künstler*innen ist für alle Kulturliebhaber*innen etwas dabei.
  • das Konzept der Off-Oper in Dresden weiter etablieren.


Mit unseren vier bisherigen Projekten haben wir ein breites Publikum erreicht: Kulturinteressierte jeden Alters, ob passionierte Opern-Fans oder gattungsskeptische Neugierige – bei uns sitzen sie nebeneinander. Diesen Austausch wollen wir weiter fördern!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Seit 2012 haben wir bereits erfolgreich vier Opern inszeniert – jedoch immer mit einem hohen persönlichen finanziellen Risiko. Kultur schaffen kostet Geld. Wir probieren etwas Neues aus, was nicht auf den etablierten Opernbühnen mit sieben-/acht-/neunstelligen Budgets zu erleben ist.
Glücklicherweise haben wir bereits einen Zuschuss von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen zugesichert bekommen. Dieser Betrag reicht leider nicht für das gesamte Projekt. Wir wollen mit ihrer Hilfe in die Zukunft junger Kunstschaffender investieren. Wir stehen alle am Anfang unserer Karriere. Die Oper braucht frische Luft, um das 21. Jahrhundert zu überleben und diese frische Luft sind wir!
Wenn Du dich für Oper und für die vielfältigen, ungenutzten Möglichkeiten dieser Kunstform interessierst, solltest Du uns dabei unterstützen, „DON GIOVANNI – ein Fest“ möglich zu machen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Materialien für unser Bühnenbild kosten Geld und auch unsere Kostümbildnerin will möglichst frei arbeiten können. Mit deiner Unterstützung können wir die komplette, von unserem Bühnenbildner und unserer Kostümbildnerin entworfene Ausstattung finanzieren, müssten keine Abstriche machen und so das Theatererlebnis kreieren, das wir uns vorgestellt haben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Seit 2012 entwickelt szene12 in kollektiver Zusammenarbeit neue Konzepte und Formen im Musiktheater. Dabei stehen große Klassiker genauso wie unbekannte Werke im Fokus unserer Arbeit. Szene12 ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Bei unseren Projekten arbeiten wir mit mehr als 50 Künstler*innen aus der ganzen Welt im Team zusammen.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Don Giovanni - Ein Fest
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren