Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
DOWNGRADE | Tanzperformance
DOWNGRADE ist der Titel für die nächste Tanzperformance von Choreografin Elizabeth Ladrón de Guevara, und sich zurzeit im Entwicklungsstadium befindet. Es ist eine zeitgenössische Tanzperformance, die das Publikum verzaubern wird. DOWNGRADE reflektiert über die Gesellschaft und den schnellen Wandel, ob der Mensch hier mithalten kann und wie er damit umgeht. Die Premiere wird im März 2014 stattfinden.
3.513 €
3.500 € Fundingziel
64
Fans
21
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 DOWNGRADE | Tanzperformance

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.11.13 14:33 Uhr - 12.02.14 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 3.500 €
Stadt Hamburg
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

DOWNGRADE ist eine zeitgenössische Tanzperformance, die mit feiner, ehrlicher und lebendiger Interpretation der Sprache des Körpers die Bühne und das Publikum verzaubern möchte.

Wir - die Choreografin und das Ensemble Danza Urbana - möchten eine neue Tanzperformance auf die Bühne bringen, neue Impulse untersuchen - eine Interaktion von Tanz, Musik und Video-Projektion.

DOWNGRADE reflektiert über die Gesellschaft und geht um das Thema des schnellen Wandels.
Sind wir innerlich so schnell wie der heutige Wandel, der um uns herum stattfindet? Ob die Tanzperformance DOWNGRADE diese Frage beantworten kann oder eine andere Perspektive auf das Thema werfen wird, darauf sind auch wir neugierig und machen uns auf in das Experiment dieser Inszenierung.

Die Aufführung wird im Sprechwerk Theater sein. Die Proben beginnen Anfang Januar.
Als Premierentermin ist der 28. März 2014 geplant.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, diese Tanzperformance überhaupt produzieren und sowohl die Premiere als auch weitere Auftritte realisieren zu können.

Zielgruppe ist jedes Publikum, das sich für Darstellende Kunst, Tanz und Theater interessiert. Wir laden alle ein, die sich mit dem Thema des Wandels und der Veränderung unserer Welt beschäftigen, sich selbst reflektieren und von Tanz, Bewegung, Ausdruck und Musik begeistert sind.

Dazu gehören alle Neugierigen aus der Nachbarschaft, Tanzerfahrene und -unerfahrene Menschen, die an Kunst und Kultur Freude haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Verbringt mit uns einen Abend im Theater, als Publikum - genießen, betrachten und Emotionen erleben. Der Sinn dahinter, eine Tanzperformance zu realisieren ist die Kommunikation. Der Zuschauer mit seinen Gefühlen und seinem Dasein spielt dabei eine wichtige Rolle.

Mit der Realisierung dieses Projekts laden wir euch ein mitzumachen. Wir bedanken uns schon im Voraus für Eure Unterstützung.

Die Performance findet im März 2014 statt und bis Januar muss die Finanzierung stehen, damit wir zusammen die Premiere feiern können.

Unsere Unterstützer bekommen verschiedene Dankeschöns.
 Seid dabei, wir freuen uns auf Euch!!!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld werden wir die Produktion der Tanzperformance bezahlen!
Kosten wie: Kostüm, Logistik, Technisches Equipment, Werbung und Andere.
Bei einer Überfinanzierung werden wir das Geld in die Produktion der Dokumentation investieren und weitere Aufführungen im Jahre 2014 realisieren!

Wer steht hinter dem Projekt?

Elizabeth Ladrón de Guevara, Choreografin, Tanzlehrerin und Tänzerin. 2005 gründete sie ihr aktuelles
„Ensemble Danza Urbana“ in Hamburg und gestaltet Tanzprojekte in Deutschland und Lateinamerika.
Mit Tanz verbindet sie nicht nur ihre Berufstätigkeit, sondern Liebe, Leidenschaft, Kreativität, Interkulturalität und eine Menge Freude am Leben.
Als Choreografin ist es für sie wichtig jedes Jahr ein neues Tanzprojekt zu entwickeln, inszenieren und vor Publikum zu präsentieren.
Auf diese Art entsteht Ensemble Danza Urbana, ein Kollektiv von Künstlern die gemeinsam diese Performance auf die Bühne bringen. Dieser Wille verbindet die Menschen, die an diesem Projekt mitarbeiten. Es ist für uns alle ein Abenteuer, die Thematik von der Idee in ein Konzept zu bringen.

Elizabeth Ladrón de Guevara | Regie, Tanz und Choreografie
Arne Freytag | Art Director
Anja Kieser | Assistenz Organisation
Cristiana Garba | Dramaturgie
Martin Thissen | Komponist und Musik
Yeganeh Pashai | Technik und Dokumentation
Ann Christin Baßin | Fotografie
zwei Tänzerinnen werden noch gecastet.
weitere Infos über meinen künstlerischen Prozess als Choreografin und unser Ensemble finden Sie unter:
www.danza-urbana.de

Impressum
Tanz&Choreografie | Danza Urbana
Elizabeth Ladrón de Guevara
Woyrschweg 48
22761 Hamburg Deutschland

Der Inhalt dieses Internetangebots wird von DANZA URBANA gestaltet:

Steuernummer: 41 / 0647 / 00674

Partner

Sprechwerk Theater

Visuelle Kommunikation

Chilenisches Konsulat in Hamburg

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.180.335 € von der Crowd finanziert
5.396 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH