Projekte / Film / Video
Miriamba
Ein Film über eine Frau, die man nicht leben lassen wollte. Nein, man wollte sie nicht töten. Nur das Leben in ihr wollte man nicht. Besatzungskind. Spanisch/deutsch/jüdische Mutter. Schwarzer Vater. Kinderheim. Geprügelt. Gedemütigt. Träume. Flucht. Adoption. Mensch. Endlich Mensch! Theater, Schauspiel, Film. Leben! Endlich lebenswert – in einer Welt, die das Wort lebensunwert kennt. Bislang Unterstützung durch Günter Wallraff und versch. Schauspieler. Jetzt muss das Drehbuch finanziert werden.
10.580 €
9.500 € Fundingziel
63
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
14.03.13, 18:27 Joachim Lünenschloß, NEUE FILZ FILM GmbH

Nun unterstützt auch Rolf Becker das Filmprojekt.

Rolf Becker ist Schauspieler und Synchronsprecher, Mitbegründer des Berliner Heinrich-Heine-Preises, spielte z.B. unter der Regie von Volker Schlöndorff den Staatsanwalt Peter Hach in der Böll-Verfilmung "Die verlorene Ehre der Katharina Blum".

Willkommen im Team!

Foto: Christian Fiege, r-mediabase.de