Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
JOLANDOS ebooks
Klassische Osteopathie ist humanistische Medizin mit den Händen in allerbester Manier. Das tiefe Wissen dazu findet sich aber nur in den Texten der Gründerzeit (um 1900). Seit über 10 Jahren versuche ich dem interessierten Publikum diese faszienierende Literatur zugänglich zu machen (www.jolandos.de). Idealismus pur! Der nächste Schritt: Die wichtigsten Titel sollen als Ebook produziert werden. PAST MEETS FUTURE at it's best!
Pähl
4.115 €
3.000 € Fundingziel
82
Fans
32
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 JOLANDOS ebooks

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.04.13 10:50 Uhr - 15.06.13 23:59 Uhr
Fundingziel 3.000 €
Stadt Pähl
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

EINE KLEINE HISTORIE....
Ich habe während des Medizinstudiums die Osteopathie-Ausbildung begonnen und festgestellt, dass gerade die originalen Schriften aus der Gründerzeit (ca. 1900) geradezu visionär im Hinblick auf die Behandlung funktionell-chronischer Erkrankungen war. Da diese nur in englischer Sprache verfügbar waren, ich die Texte aber essenziell für die Osteopathie empfand, entschloss ich mich meine klinische Karriere an den Nagel zu hängen, einen Kleinstverlag zu gründen und mich der Übersetzung und Veröffentlichung osteopathischer Literatur aus der Gründerzeit zu widmen. Ziel war es also von Anfang an die Geschichte und Philosophie der klassischen Osteopathie massivst zu unterstützen, um ihren zutiefst humanistischen Ansatz innerhalb der modernen Osteopathie zu stärken und zu den rein profitorientierten Bestrebungen in Richtung "Technisierung" und "Verkopfung" ein Gegengewicht zu setzen.

DAS PROJEKT!
Seit 2002 habe ich ca. 50 Bücher aus der Gründerzeit der Osteopathie ins Deutsche übertragen und z.T. Berufsbildungswerk für Sprach- und Hörförderung in München handbinden lassen. Nun würde ich gerne die 7 wichtigsten Texte, d.h. die Texte der eigentlichen Gründerväter der Osteopathie als Ebooks produzieren lassen. Einer der Hauptantriebe für das Projekt ist die Tatsache, dass es inzwischen auch ca. 200 blinde oder schwer sehbehinderte Osteopathen gibt (Tendenz steigend), die mich immer wieder nach Audiobooks und ebooks fragen. Zudem gibt es einige Texte, die sich unterwegs wunderbar lesen lassen und Medizin mal ganz anders zugänglich machen... Grundsätzlich ist das Projekt primär aber nicht gewinnorientiert angelegt.

Und um diese Titel geht es (ISBN 978-3-936679-xx-x):
1. Das große Still-Kompendium (64-9)
2. Das große Sutherland-Kompendium (88-5)
3. Das große Littlejohn-Kompendium (56-4)
4. Leben ist Bewegung & Stille des Lebens (58-8)
5. Andrew Taylor Still 1828-1917 (78-6)
6. Osteopathische Diagnostik und Therapie (89-2)
7. Der Natur bis ans Ende vertrauen (74-8)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

ZIELE :
Präsentation der wichtigsten Titel der klassischen Osteopathie als Ebook.

ZIELGRUPPEN
Zielgruppe A: Osteopathinnen und Osteopathen in Ausbildung
Zielgruppe B: Ausgebildete Osteopathinnen und Osteopathen
Zielgruppe C: Osteopathsiche Institutionen (Schulen, Verbände, Akademien etc.)
Zielgruppe D: Jeder an Osteopathie Interessierte

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

1. Weil es sich um ein primär idealistisches Projekt handelt, das Banken nicht finanzieren.

2. Weil damit auch blinde Osteopathen endlich einen Zugang zu dieser bedeutenden Literatur bekommen können (Ist für mich eigentlich der Hauptgrund für das Projekt. Wenn das Projekt klappt würden auch Hörbücher folgen).

3. Um Bemühungen in Richtung eines literarischen Gegengewicht zur rein technisch und profitorientierten Medizinliteratur zu unterstützen.

4. Weil klassische Osteopathie eine faszinierende Medizinphilosophie ist, die den Menschen im Fokus hat und daher weiter verbreitet werden sollte.

5. Weil die Verfügbarmachung der klassischen osteopathischen Texte essenziell dafür sein wird, ob die Osteopathie in Zukunft ganzheitliche Medizinphilosophie bleiben, oder - ganz im chirotherapeutsichen Sinn - zur reinen Manipulation am Bewegensapperat verkommen wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ich arbeite seit 2007 mit einem Auslieferungshaus (www.herold-va.de) zusammen. Das Unternehmen wird noch ganz im Stil "old business" mit Handschlag u.ä. geführt. Hier zählt das Wort des Unternehmers! Nun hat der Inhaber vor zwei Jahren eine ebook-Firma gekauft, die für einen Fixpreis ebooks erstellt und in 200 Shops weltweit einstellt (itunes, AMAZON, liberka etc. etc.).

Der Service umfasst:
- Produktion aus Rohdokumenten (sind bereits vorhanden)
- die gesamte logistische Abwicklung (Einstellen in über 200 shops weltweit, Überwachung, Statistik etc.)
- die gesamte buchhalterische Abwicklung
- JOLANDOS bleibt letztlich ca. 50% vom Portalumsatz.

Kostenübersicht:
- Die Kosten für die Inanspruchnahme beträgt - je nach Bebilderung, Fußnoten etc. durchschnittlich ca. 0,70 pro verarbeiteter Seite.
- Eine Titelübersicht findet ihr in der Vorschau: Diese Feature sind in Planung
- Momentan stehen 7 Titel mit 3.826 Seiten zur Ebook-Erfassung bereit => ca. 2.700.- .
- Donatoren-Geschenke => ca. 300.-
- Unerwartete Zusatzkosten und Marketing-Kosten decke ich aus dem laufenden Geschäft.

Und alles, was über 3.000.- reinkommt, wird natürlich gleich in weitere Digitalisierungsprojekte gesteckt! Meine Schublade ist voll von Projekten...

Wer steht hinter dem Projekt?

Alle Infos zu meiner Person findet Ihr in meinen Profilinfos. "Ideell" wird das Projekt von vielen Osteopathen unterstützt, die eine Verfügbarmachung der Klassiker der Osteopathie klasse finden.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.079.017 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH