Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Umwelt
EcoVentureCamps - Natur, Freiheit, Wildnis
In Deutschland leben die meisten Menschen in Städten. Jeder kennt es: Großstädte wie Berlin, Frankfurt oder München sind laut, stressig, und immer in Bewegung. Der Verkehr rollt den ganzen Tag, wir sind online: immer erreichbar und es fällt uns schwer vom Alltag abzuschalten. Trotz umweltbewusstem Verhalten verbraucht unser Lebensstil mehr Ressourcen als unser Planet zur Verfügung hat. Wir haben uns gefragt: Welche Alternativen gibt es? Wie können wir unsere Ressourcen nachhaltiger einsetzen?
Berlin
1.540 €
1.500 € Fundingziel
14
Fans
24
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 EcoVentureCamps - Natur, Freiheit, Wildnis

Projekt

Finanzierungszeitraum 28.06.16 19:37 Uhr - 09.08.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 20.08 - 20.09.2016
Fundingziel 1.500 €
Stadt Berlin
Kategorie Umwelt

Worum geht es in dem Projekt?

Auf einem weitläufigen, naturbelassenen Gelände in Andalusien bieten wir sportliche Aktivitäten für Gruppen, wie z. B. Klettern, Yoga und Reiten an.
In den Camps wollen wir den Teilnehmern natürliche Kreisläufe näher bringen. Dafür bieten wir verschiedene Workshops zum Thema Nachhaltigkeit an. Mit Spaß und Bewegung werden wir Herausforderungen meistern und dabei Natur- und Tierschutz, Ökolandbau und Survival-Basics kennenlernen.
Vom 30.08. - 07.09.2016 und 11.09. - 19.09. finden Camps mit den Schwerpunkten Yoga und Klettern statt.

Ein Team von freiwilligen Helfern wird ab dem 20. August 2016 nach Andalusien reisen und mit dem Aufbau beginnen.

Nähere Informationen zu den Camps findet ihr auf unserer Webseite www.ecoventurecamps.com.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen nachhaltigen Tourismus und Umweltbildung fördern. Unser Ziel ist es, Menschen mit Spaß und Freude durch Erlebnisse in der Natur für mehr Nachhaltigkeit zu begeistern und sie für einen alternativen Lebensstil zu sensibilisieren.

Unser mittel- und langfristiges Ziel soll es sein, internationalen Austausch zu ermöglichen und Camps mit Schülern und Jugendlichen durchzuführen.
Mit wachsender Teilnehmerzahl sollen die Camps zwei- bis dreimal im Jahr stattfinden.
Das mediterrane Klima mit Temperaturen zwischen 20°C und 30°C ermöglicht es uns, die Camps von Frühjahr bis Herbst durchzuführen.

Wir haben keine bestimmte Zielgruppe, sondern möchten mit unserem Projekt, Menschen jeden Alters und jeder Herkunft ansprechen. Dieses Jahr bieten wir die Camps in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin und der Universität Potsdam für Studierende und Berufstätige an.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser Projekt erschafft einen positiven Ort der Begegnung, an dem sich Menschen unabhängig von ihren kulturellen und gesellschaftlichen Hintergründen treffen können.
Wir wollen entschleunigen, unseren Ressourcenverbrauch und das eigene Lebensmodell kritisch hinterfragen. Zusätzlich dazu wollen wir mit Spaß und Freude aufzeigen, warum unsere Natur und Umwelt schützenswert ist.

Durch die Nutzung ressourcenschonender Camp-Anlagen, minimalem Energieverbrauch aus erneuerbaren Energien und einer nachhaltigen Landschaftsentwicklung, z. B. durch Baumpflanzaktionen tragen wir aktiv zum Schutz unserer Umwelt bei.

Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Idee unterstützt und zum weiteren Ausbau der Camps beitragt!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Durch zahlreiche Unterstützungen für unsere letzte Crowdfunding Kampagne konnten wir die ersten Baumaßnahmen umsetzen. Nun muss die Infrastruktur verbessert werden:

[list]
  • Eine kleine Solaranlagen soll uns Strom für die Beleuchtung geben.
  • Ein Team von freiwilligen Helfern wird kleine Bauvorhaben, wie z. B. Möbelbau, Verbesserung der Sanitäranlagen und eine Lebensmittelkühlung ohne Strom umsetzen.
  • Zum Transport der Bau- und Campmaterialien benötigen wir ein Fahrzeug.

Insgesamt belaufen sich die Kosten auf 1500 €. Das Funding-Ziel setzt sich wie folgt zusammen:

  • Insel Pv-Anlage: 350 €
  • Gestaltung: 250 € (Holzschutz, Schrauben, Holz für die Möbel etc.)
  • Mobilität / Transport Material: 230 €
  • Akkuschrauber: 220 €
  • Sonstige Werkzeuge: 50 €
  • Tauschgüter und deren Versand: 400 €

Wer gerade kein Geld zu geben hat, kann uns auch durch Werkzeuge oder (professionelle) Hilfe vor Ort unterstützen.

Einfach Mail an: ecoventurecamps@gmail.com

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Gründungsteam besteht aus Theo, Claire und Jacob. Die deutsch-englisch-belgische Kombination vereint den Farmbesitzer, die Tierschützerin und den Umweltbildner. Sie haben sich im Sommer 2013 kennengelernt und festgestellt, dass sie sich gut ergänzen.

Theo stellt sein Gelände zur Verfügung. Claire unterstützt uns bei den Aktivitäten und Jacob kümmert sich um die Gruppen.

Weiter wird das Projekt tatkräftig von Henrike, Lotta, Isabell, Lucas, Hannes, Steffi, Solveig und Chris unterstützt. Gemeinsam bringen sie ihre Fähigkeiten als Yogalehrerin, Pädagoge_in, Geograph_in, Outdoor- und Kletterfans mit ein.

Wir treffen uns regelmäßig im zwei Wochen Takt in der Thinkfarm Berlin, um die Camps stetig weiterzuentwickeln.
Wer schnuppern möchte ist herzlich willkommen!

Impressum
EcoVentureCamps
Jacob Gruender
Oranienstraße 183
10999 Berlin Deutschland

Partner

Die Thinkfarm ist eine Bürogemeinschaft, in der wir solidarisch und selbstorganisiert miteinander arbeiten, teilen und lernen. Hier begegnen sich Menschen aus den unterschiedlichsten Disziplinen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.058.367 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH