Crowdfunding beendet
Viva Voce ist seit über 20 Jahren eine der erfolgreichsten A-cappella-Bands Deutschlands. Seit März können wir aber wegen des Veranstaltungsverbots und der Abstandsregeln kaum mehr auftreten - bis Herbst sind unsere Rücklagen aufgebraucht. Wir wollen weiter Glücksbringer sein und mit unserer Musik Freude bringen! Mit deiner Unterstützung können wir die CD "Glücksbringer" zu unserem neuen Showprogramm aufnehmen und im Herbst wieder durchstarten!
44.005 €
Fundingsumme
593
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Glücksbringer Viva Voce
 Glücksbringer Viva Voce
 Glücksbringer Viva Voce
 Glücksbringer Viva Voce
 Glücksbringer Viva Voce

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.07.20 08:09 Uhr - 14.09.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli bis Ende August 2020
Startlevel 18.000 €

Mit dieser Summe unterstützt ihr uns, in ein Recording-Studio zu gehen und die Songs der Glücksbringer-CD zu produzieren!

Kategorie Musik
Stadt Ansbach

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Programm zur neuen Show "Glücksbringer" steht und es wird großartig! Das wollen wir euch auf unseren Konzerten zeigen und auf CD nach Hause liefern! Und wir möchten andere KünstlerInnen in der schweren Zeit unterstützen und spenden einen Teil der Einnahmen.

Um das möglich zu machen haben wir uns dieses Crowdfunding ausgedacht, um im Herbst - so es die Pandemieregeln zulassen - mit neuer Show und CD das Glück zu euch zu bringen.

Ihr bekommt dafür schöne individuelle Dankeschöns - und die Sicherheit, dass wir tatsächlich als Band weitermachen und uns nicht doch andere Berufe suchen müssen.
Denn die Einschränkungen der Corona-Pandemie treffen alle KünstlerInnen und auch die Menschen vor und hinter der Bühne wahnsinnig hart. Unsere Einnahmen sind praktisch seit März auf Null und die Unterstützung von Seiten der Politik reicht nicht zum beruflichen Über-Leben. Also müssen wir uns an den eigenen Haaren aus dem Sumpf ziehen und mit viel unbezahlter Arbeit, kreativen Ideen und immer neuer Motivation Einnahmen und Auftrittsmöglichkeiten generieren.
Nicht nur für uns, auch für unsere Angestellten und freien Mitarbeiter!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen auch die nächsten 20 Jahre mitreißende A-cappella-Musik schreiben und wundervolle Konzerte für euch geben! Wir wollen euch lachen sehen und Gänsehaut auf eure Arme zaubern.
Wir wollen unsere MitarbeiterInnen weiter bezahlen können und die Musiklandschaft in Deutschland in ihrer Vielfalt erhalten.

Dafür brauchen wir die Unterstützung von allen Viva Voce-Fans und von allen Freunden guter Musik!

Alle die gerne lachen, fröhlich sind und sich auf glückliche Abende mit uns freuen, sollten dieses Glücksbringer-Crowdfunding unterstützen.

Wer gerne die deutsche Kulturlandschaft und die Musikszene allgemein unterstützen möchte, darf von uns aus auch mitmachen. Denn einen Teil unserer Einnahmen aus dem Crowdfunding spenden wir an KünstlerInnen, die auch von den Einschränkungen betroffen sind.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Seit März haben wir faktisch keine Einnahmen mehr, da wir auf Grund des coronabedingten Veranstaltungsverbots sowie der allgemeingültigen Abstandsregelungen nicht auftreten dürfen, bzw. Konzerte nicht wirtschaftlich sinnvoll durchgeführt werden können. Das obwohl unsere Konzerte bis dato reihenweise ausverkauft waren!
Mit Deiner Unterstützung hilfst Du uns, so dass wir, sobald es realistisch möglich sein wird, unsere Konzertsaison wieder aufnehmen können. Das dann mit dem brandneuen Album „Glücksbringer“!

Und du sorgst dafür, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Miete zahlen und ihre Kinder zum Blockflötenunterricht schicken können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn wir das Fundingziel erreichen, können wir die CD zu unserem Showprogramm "Glücksbringer" aufnehmen und veröffentlichen!
Mit dem Erlös können wir uns als Band und unsere MitarbeiterInnen über Wasser halten, bis wieder normale Konzerte erlaubt sind.

Einen Teil des Geldes spenden wir, um andere KünstlerInnen in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen!

Ihr fragt euch, warum eine CD-Produktion eigentlich so teuer ist?

Studio-Miete
Das ist schon mal ein großer Teil! Denn ein gutes Studio - und wir wollen für euch mit gutem Material und noch besseren Fachleuten arbeiten - kosten einfach Geld. Denn dort ist natürlich hochwertiges Equipment im Einsatz (Mikrophone, Mischpulte, Effektgeräte, große Aufnahmeräume, Rechner, Software und so).
-
- Mixing / Mastering
Mit dem Aufnehmen der einzelnen VIVA VOCE-Lieder ist es noch lange nicht vorbei! Mischen und Mastern bringen den besonderen Klang eines jeden Viva Voce-Songs erst richtig zum Vorschein.

- CD Pressung und Vertrieb
Die fertigen Songs kommen am Ende auf die Glücksbringer-CD. Natürlich mit einem schönen Booklet (vielleicht mit deinem Namen!) und schönen Fotos.

- GEMA Lizenzen
Jeder, der in Deutschland eine CD veröffentlichen möchte muss der GEMA einen gewissen Betrag abtreten. Ist so, halten wir uns auch dran.

Wer steht hinter dem Projekt?

VIVA VOCE - Die A-cappella-Band und unser Management, die Agentur VIVO GmbH & Co.KG

Unterstützen

Teilen
Glücksbringer Viva Voce
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren