Crowdfunding beendet
EinBaumHaus
EinBaumHaus ist nicht nur ein Haus - es ist ein Konzept. Das es jedem Menschen erlaubt, sich selbst einen kostengünstigen Rückzugsort zu bauen. Natürliche Materialien und nachwachsende Rohstoffe werden zu einem hochwertigen Gesamtkunstwerk geformt. Dinge, die du liebst, und Dinge, die du findest, werden dort weiterleben. Bis 2030 sollen so 10.000 Häuser einer neuen Generation entstehen. Wir geben dieses Wissen frei und zeigen in Workshops, wie du dir dein eigenes Traumhaus bauen kannst.
40.535 €
Fundingsumme
200
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
17.03.2015

Bauverhandlung

Dipl. Ing. FH Wolfgang Lackner
Dipl. Ing. FH Wolfgang Lackner2 min Lesezeit

Liebe EinBaumHaus - Gemeinde!

Unsere Kollegen, die Gemeinde (Kommune) Weissensee, hat für den 25. März eine mehr oder weniger außerordentliche Bauverhandlung angesetzt, da zum Sommer-Baustopp ab Anfang März keine Verhandlungen mehr anberaumt werden. Wir sind sehr erfreut auch über den Support der BH Spittal (KVR), des Bürgermeisters, des Amtsleiters und der weiteren Beteiligten, bereits die Vorbesprechung zur Bauverhandlung am letzten Freitag war sehr positiv und ohne Nachbesserungsauflagen verlaufen.

In der Halle am Weissensee haben wir uns gut eingearbeitet, und unserer ErstHelferin Simone Menzel sei hiermit Dank für ihren großartigen und engagierten freiwilligen Einsatz ausgesprochen! Nach dem Motto: als letzte eingezahlt, als erste auf der Baustelle. Wie gut, dass du hier lebst, du Berliner Schnauze ;-)

Neu im Team ist der Renault Twizy, zur Verfügung gestellt von der Stadt Klagenfurt! Unsere coole E-Rakete beschleunigt von Null auf Dorfmitte innerhalb der Öffnungszeiten des Supermarkts! Nein, er ist echt schnucklig, nur eine Bierkiste hat keinen Platz. Vielleicht ist das ja auch ganz gut so.

PADDI! Du bester Zimmermann und Praktikant von allen, du musstest fortgehen! Schnief! Wir vermissen dich und deine ruhige, und doch anpackende Art! Der Nachruf wird von hier bis Freiburg hallen, und wir hoffen, dass du bald wieder kommst! Auf jeden Fall bist du bei der Einweihungsfeier am 26. Juni dabei, ich werde dich persönlich über die Schwelle, die du hast fräsen lassen, tragen! Und obwohl du nur drei Wochen hier warst, hast du enormen Anteil am Gelingen gehabt. Bis bald mein Freund.

So, nun geht ein langer Arbeitstag zu Ende, wir werden euch am Laufenden halten, wenn es Neuigkeiten gibt. Aktuell ist der ganze Weissensee selbst auf Urlaub, nicht einmal ein Gasthaus hat jetzt offen, und man gönnt sich bis Ostern eine Ruhezeit. Außer uns.
Wir schaffen.
Für euch.
Für die Vision.
Für's EinBaumHaus.

Gute Nacht (schmacht) :-)

Wolfgang und das EBH - Team

17.03.2015 liest du gerade

Bauverhandlung

Dipl. Ing. FH Wolfgang Lackner
Dipl. Ing. FH Wolfgang Lackner2 min Lesezeit
Impressum
Projekt Einbaumhaus
Wolfgang Lackner
Villacher Straße 3
9220 Velden Österreich

Das Projekt Einbaumhaus wird nach einer erfolgreichen Crowdfundingkampagne in ein Forschungs- und Beratungsunternehmen übergeleitet.