Crowdfunding beendet
EinBaumHaus
EinBaumHaus ist nicht nur ein Haus - es ist ein Konzept. Das es jedem Menschen erlaubt, sich selbst einen kostengünstigen Rückzugsort zu bauen. Natürliche Materialien und nachwachsende Rohstoffe werden zu einem hochwertigen Gesamtkunstwerk geformt. Dinge, die du liebst, und Dinge, die du findest, werden dort weiterleben. Bis 2030 sollen so 10.000 Häuser einer neuen Generation entstehen. Wir geben dieses Wissen frei und zeigen in Workshops, wie du dir dein eigenes Traumhaus bauen kannst.
40.535 €
Fundingsumme
200
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
21.01.2015

Das erste EinBaumHaus der Welt entsteht am Weissensee in Kärnten

Dipl. Ing. FH Wolfgang Lackner
Dipl. Ing. FH Wolfgang Lackner2 min Lesezeit

Gut Ding will Weile haben, doch die lange Evaluierungsphase hat sich letztendlich bezahlt gemacht.
Mit dem heutigen Tag dürfen wir öffentlich bekanntgeben, dass unser erster Prototyp noch in diesem Frühsommer beim kleinen aber feinen Hotel von Petra und Werner Morgenfurt in Oberdorf am Westufer des Weissensees, einer besonders naturbelassenen und lebenswerten Region im Herzen von Oberkärnten, gebaut werden wird.
Das EinBaumHaus ist etwas Besonderes, und verlangt demnach auch nach einem besonderen Partner. Wir durften Petra und Werner als bodenständige, und doch weit über den Tellerrand blickende, innovative Unternehmer kennen lernen, die verstehen, dass etwas Neues auch Einfühlungsvermögen und Respekt braucht, und Unwägbarkeiten durch unternehmerischen Weitblick immer sogar auch zum Besseren führen können.
Bilder und Updates folgen in den nächsten Tagen hier im Blog, der Facebook-Seite und bald auch auf der neuen Homepage.
Die atemberaubende Naturlandschaft des Weissensees ist einzigartig. Punktet er im Winter mit Eisgarantie und 100 Pistenkilometern, so gilt der höchstgelegene und sauberste Badesee Europas im Sommer mit 20 Metern Sicht als weltbekanntes Tauch-Dorado. Hüttenwanderungen, Mountainbike-Tracks, die vielfältigen Sportmöglichkeiten - die besonders klare Frühlingsluft in diesem über eintausend Meter hoch gelegenen Mikroklima - machen jede Jahreszeit zur Hauptsaison. Und vor allem ist der See – noch - ein Geheimtipp.
Nun haben wir noch sieben Tage Zeit, um unser Ziel zu erreichen. Carpe diem, denn das EBH wird anschließend vom Hotelier nur noch wochenweise als Appartement vermietet. Hilf mit, unser EinBaumHaus so einzigartig entstehen zu lassen, dass die ganze Welt zum Staunen kommt.
Und du. Denn auch du hast Anteil an der Vision

Credits:
Werner meldete sich bei uns auf Vermittlung des auf Nachhaltigkeitsthemen spezialisierten Journalisten Reinhard Bimashofer, der das EBH bei seiner der ersten öffentlichen Präsentation bei einer Co-Creation-Veranstaltung in Villach, die wiederum der Innovations-Netzwerker Martin Maitz (einer der Gründer des international renommierten Innovations-Kongresses) mit seinen Partnern organisiert hatte. Wir danken euch allen recht herzlich! Und natürlich auch dem Karma. Hallo Karma! ;-)

Impressum
Projekt Einbaumhaus
Wolfgang Lackner
Villacher Straße 3
9220 Velden Österreich

Das Projekt Einbaumhaus wird nach einer erfolgreichen Crowdfundingkampagne in ein Forschungs- und Beratungsunternehmen übergeleitet.