Crowdfunding beendet
EinBaumHaus
EinBaumHaus ist nicht nur ein Haus - es ist ein Konzept. Das es jedem Menschen erlaubt, sich selbst einen kostengünstigen Rückzugsort zu bauen. Natürliche Materialien und nachwachsende Rohstoffe werden zu einem hochwertigen Gesamtkunstwerk geformt. Dinge, die du liebst, und Dinge, die du findest, werden dort weiterleben. Bis 2030 sollen so 10.000 Häuser einer neuen Generation entstehen. Wir geben dieses Wissen frei und zeigen in Workshops, wie du dir dein eigenes Traumhaus bauen kannst.
40.535 €
Fundingsumme
200
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
29.12.2015

Weihnachtsblog, Teil 2

Dipl. Ing. FH Wolfgang Lackner
Dipl. Ing. FH Wolfgang Lackner2 min Lesezeit

Ja, es war schwer, am 24. und am 25. die Füße still zu halten.

Wir liegen nun im Endspurt für die Silvester-Vorbereitungen, und wollen die innere Hülle schließen und einen provisorischen Boden einziehen.
Ihr seid alle herzlich eingeladen, die erste Party zu rocken!

Wir haben für die Tage wieder Unterstützung von einigen Freiwilligen bekommen, vielen Dank dafür! Heute kommt der ORF vorbei, deshalb jetzt nur ein kurzer Blog-Beitrag, wir müssen ja noch alles hübsch machen.

Das Wichtigste muss aber noch rein:

Wir machen etwas einzigartiges in der Crowd-Funding - Geschichte: wir wiederholen eine erfolgreiche Funding-Kampagne!
Unter EinBaumHaus im Bau könnt ihr eure Dankeschöns aufstocken und ihr findet auch ein paar neue, die sich einige Leute gewünscht haben. Das schönste, auf das auch wir uns am meisten freuen, ist euch für eine ganze Woche bei eurem eigenen EinBaumHaus zu unterstützen! Man muss die Woche nicht in einem Stück buchen, wir stehen mit Rat und Tat auch telefonisch und online für eine ganze Arbeitswoche zur Verfügung. Mehr dazu im ersten Blog der neuen Kampagne, die aber noch geschrieben werden muss.

Wir freuen uns, dass nach unserem Wissen ALLE DANKESCHÖNS NOCH RECHTZEITIG ANGEKOMMEN SIND! 10 Tage waren einige unterwegs, und die letzten hatten es noch am 24. unter den Baum geschafft.

So schließen wir nun diese Kampagne mit einem letzten Foto, und freuen uns, euch auf der Schwesterseite hier auf Startnext wieder zu sehen. Bitte loggt euch dort ein und liked, damit ihr auch hier am News-Stream dranbleibt.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Blog und auf das Kennenlernen im Haus, das noch diesen Sommer aufgestellt werden soll, sofern wir das mit der Finanzierung gegen die Banken auf die Reihe kriegen. Gerade hier möchten wir euch oder Freunden, die von den mickrigen Sparzinsen genug haben, ein besonderes Zuckerl anbieten: Wir bieten euch 10 % Zinsen (!) in Form von Urlaubstagen oder sonstigen Leistungen, die in unserer Macht stehen! Bitte verbreitet die Botschaft und nehmt mit uns direkt Kontakt auf. Es gibt bereits eine Investorin, Sandra Schatzmayr aus Graz, die wir im neuen Logbuch-Dankeschön für ihr Vertrauen hervorheben. Wir freuen uns auf eine Welt außerhalb des Gewöhnlichen mit euch, und es gibt nun mal nichts Gewöhnlicheres als Banken (eher zum Abgewöhnen!!).
Hipp Hipp, hurray, wir zählen auf Euch, See you im neuen Blog!

Eure Crew


Impressum
Projekt Einbaumhaus
Wolfgang Lackner
Villacher Straße 3
9220 Velden Österreich

Das Projekt Einbaumhaus wird nach einer erfolgreichen Crowdfundingkampagne in ein Forschungs- und Beratungsunternehmen übergeleitet.