Crowdfunding beendet
Ein guter Plan: das Buch, das dein Leben verändert
Ein guter Plan ist Terminkalender, Lebensplaner und Sachbuch. So richtig offline, aus Leinen und Papier. Der Terminkalender erfasst Verabredungen und To-Dos. Der Lebensplaner hilft dir rauszufinden, was du wirklich willst. Und die Sachtexte erweitern deinen Horizont zu Themen wie Achtsamkeit, Glücksforschung und Stressvermeidung. Die Welt wird immer effizienter und wir gleich mit, aber Optimierung auf allen Ebenen kann nicht die Antwort sein. Garantierte Lieferung zu Weihnachten!
190.232 €
Fundingsumme
5.504
Unterstütz­er:innen
03.11.2015

Sprachlosigkeit, ein schwarzer Plan und häufig gestellte Fragen

Milena Glimbovski
Milena Glimbovski4 min Lesezeit

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
uns ist ganz schwindelig von dieser Crowdfunding-Kampagne.
Nach zwei Tagen komplett gefundet, nach vier Tagen 200% überfundet, Projekt des Tages bei Startnext, zahlreiche Presseberichte und das ist erst der Anfang. Die ersten Verlage klopfen an, Journalisten melden sich, die ersten Radio-Interviews rotieren schon, Live-TV-Interviews stehen an… wow.
Dafür schonmal ein großes Dankeschön an alle Unterstützer*innen. Wir wissen: das ist nicht selbstverständlich.

Heute wollen wir ein paar häufig gestellte Fragen beantworten. Denn trotz Kampagnen-Erfolg wollen wir uns nicht überarbeiten, sondern alles möglich elegant mit wenig Aufwand lösen. Here we go:

Was genau beinhaltet der Lebensplaner?
Hier haben wir einige sehr unterschiedliche Werkzeuge zusammen getragen. U.a. haben wir eine eigene Version der Höhenmeter-Strategie von David Allen (Getting Things Done) entwickelt. Damit kannst du jeden Monat überprüfen, ob du auf verschiedenen Leveln definierte Ziele hast und daran arbeitest und ob diese Ziele überhaupt glücklich machen. Das ist nur ein Beispiel, es gibt noch viel viel mehr.

Was ist der Inhalt des Sachbuch-Teils?
Hierzu werden wir demnächst einen Blogbeitrag samt Inhaltsverzeichnis posten. Einige Autoren schreiben noch fleißig, deswegen sind wir hier verschlossener als die Banken in Kreuzberg am 1. Mai.

Wird es Ein guter Plan auch in Schwarz geben?
Vielleicht. Wir planen das als zusätzliche Option - als sogenanntes Stretch Goal - wenn wir die 40.000€ erreichen sollten. Denn leider ist der Einband-Wechsel mit Kosten verbunden. Außerdem müssen wir die schwarze Version auf 500 Stück limitieren.


Kann man als Journalist*in Ein guter Plan Rezesions-Exemplare bekommen?
Das ist leider nicht möglich. Ein guter Plan wird erst Mitte Dezember geliefert, vorher haben wir keine Exemplare zur Verfügung. Danach müssen wir einfach individuell schauen.

Kann man als Widerverkäufer ohne Crowdfunding Ein guter Plan in größerer Stückzahl erwerben?
Nein, die einzige Möglichkeit zur Zeit Ein guter Plan als Händler zu bekommen ist über das Crowdfunding. Wir bieten hierfür 10 Exemplare für 200,- Euro an. Wir stellen Rechnungen über die Summe aus. Was nach der Crowdfunding-Kampagne ist, müssen wir dann sehen. Siehe nächste Frage.

Wird Ein guter Plan nach dem Crowdfunding zu erwerben sein?
Nur vielleicht. Haben wir noch ein paar Exemplare nach der Kampagne übrig, werden wir diese bei Original Unverpackt in Berlin verkaufen, aber erst nachdem alle Unterstützer*innen ihr Exemplar erhalten haben. Ein Onlineshop ist bisher nicht geplant. Einige Onlinehändler werden Ein guter Plan evtl. anbieten, dann jedoch für UVP 39,90 Euro.

Ist Ein guter Plan auf Recycling-Papier gedruckt?
Jein. Unser Papier ist FSC-zertifiziert und trägt das Europäische Umweltzeichen, welches den Einsatz von Recyclingfasern und Primärfasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft garantiert.
100% Recyclingpapier ist es jedoch nicht, da es eben einen Teil Holzfasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft enthält. Es ist ein guter Kompromiss aus Nachhaltigkeit und Alltagstauglichkeit. So kann man beidseitig markieren und kritzeln und schreiben und zeichnen, ohne dass Tinte durchdrückt.

Kann ich meine Adresse ändern?
Ja. Die Kampagne läuft bis zum 7.12.2015, bis dahin kannst du noch deine Anschrift aktualisieren. Eine Änderung danach ist nicht mehr möglich, wir verschicken dann ganz ignorant an die angegebene Adresse. Emails zu einer späteren Adressänderung können wir aufgrund der hohen Unterstützer*innen-Zahl leider nicht bearbeiten. Rückläufer können wir dieses Jahr auch nicht mehr erneut versenden. Klingt fies, muss aber leider sein. Wir haben schon zahleiche (zwei um genau zu sein) Crowdfunding-Kampagnen abgewickelt und späte Adressänderungen sind für 80% der Kopfschmerzen verantwortlich.

Muss ich noch zusätzliche Versandkosten bezahlen?
Nein. Die Versandkosten bezahlen wir. Wir versenden jedoch als unversicherte Büchersendung ohne Tracking. Bitte stell sicher, dass du deine korrekte Adresse angegeben hast. Rückläufer können wir dieses Jahr leider nicht mehr bearbeiten.
Wir verschicken nicht als Paket, auch wenn du uns anbietest dafür zu bezahlen.


So. Das war’s. Wenn ihr mehr Fragen habt, dann schreibt uns - aber habt bitte Verständnis dafür, dass wir nicht so schnell antworten wie wir könnten. Stress macht Falten. Daher lassen wir es ruhig angehen und das Crowdfunding läuft ja auch noch 34 Tage lang.

Eure durchs Büro hüpfenden und mega aufgeregten,
Jan und Milena

Teilen
Ein guter Plan: das Buch, das dein Leben verändert
www.startnext.com