einhorn
Das Ziel: Ein faires und nachhaltiges Kondom – in einer einzigartigen Verpackung. Mit einhorn machen wir’s im Laufe der nächsten Jahre möglich. Denn einfach zu behaupten 100% fairstainable von Beginn an wäre reines Green Washing, wie es leider zu viele Marken praktizieren. Wir verbinden gutes Design für ein alltägliches Lifestyle-Produkt mit fairem Business. Unsere Vision: Mit einhorn macht Sex nicht nur Spaß, sondern man tut sogar noch etwas Gutes.
104.344 €
Fundingsumme
1.934
Unterstützer:innen
28.10.2015

Die ganze Welt spricht plötzlich über Kondome!

Waldemar Zeiler
Waldemar Zeiler2 min Lesezeit

Treffen sich 3 Richterinnen in Düsseldorf um über multiple Orgasmen mit Kondomen zu sprechen....Was wie ein Witzanfang klingt, ist uns gestern tatsächlich passiert. Ihr fragt euch sicherlich: Gibt es denn keine dringenderen Probleme auf dieser Welt als das? Sollten sich die Gerichte nicht mit wichtigeren Themen beschäftigen statt unsere Steuergelder für die schönste Nebensache der Welt zu verbraten? Und ja, ihr habt Recht aber wenn man verklagt wird, was soll man machen..

Das Positive erstmal vorweg: Es war ein guter Tag für Verhüterlis! Ganz Deutschland & seit heute die ganze Welt (New York Times: http://www.nytimes.com/aponline/2015/10/27/world/europe/ap-eu-germany-condom-packaging.html?_r=0 , Huffpo Canada, argentinische, italienische & australische Medien etc.) reden seit heute über Kondome & Orgasmen und hoffentlich greifen die Leute wieder öfter zu Kondomen. Wir wollten von Beginn an Kondome wieder in die Öffentlichkeit bringen und das ist uns wohl gelungen, wenn auch nicht ganz so wie geplant. Übrigens freuen wir uns über jeden Kondomkauf egal von welchem Mitbewerber also los, geht Kondome shoppen! Von wegen Kondome sind langweilig. So viel Sex und Drama vermochten nicht ein mal Nylonstrümpfe damals zu provozieren.

Da wir keine Kohle und keine Lust auf rechtliche Gegenattacken haben, haben wir einfach das gemacht, was wir am besten können - #makemagichappen: Wir haben unsere Riesenelefantenpackung von Berlin nach Düsseldorf im ICE mitgeschleppt, sind fast damit erstickt in der engen Drehtür des Landgerichts, um dann kurz vorm Ziel an der Gerichtspolizei zu scheitern. Na ja, zum Glück hatten wir genug kleine Packungen dabei und die versammelte Presse hatte ihren Spass. Entschieden wurde erstmal, dass man erst am 26.11 entscheidet aber es sieht nicht so aus, als ob die 3 Richterinnen ihre Einstellung zu Orgasmen mit Kondomen ändern wollen. Bis dahin heißt es weiterhin fröhlich Orgasmen durchstreichen auf unseren Packungen. Wir hoffen nur, dass jetzt nicht noch die Passage "kann Spuren von Feenstaub enthalten" abgemahnt wird, denn langsam gehen uns die schwarzen Marker aus.

Natürlich haben wir wieder ein Specialpaket für euch passend zum Thema zusammengestellt:

https://einhorn.my/produkt/orgasmuspaket/

#makemagichappen

Impressum
Vladiglobe Ventures UG
Waldemar Zeiler
Alte Schönhauserstrasse 50
10119 Berlin Deutschland