Crowdfinanzieren seit 2010

Eine Vision vernetzter Einheit

Bündelung der örtlichen Ressourcen der Gemeinden und Werke mithilfe einer deutschlandweiten, dezentral verwalteten digitalen Plattform, die Pastoren, Gruppenleitern, Veranstaltern, Gemeindemitgliedern und Suchenden die Möglichkeit gibt, miteinander in Kontakt zu treten.​ Das Projekt ist gemeinnützig und legitimiert, über die Deutsche Ev. Allianz eine Spendenbescheinigung auszustellen.
Finanzierungszeitraum
10.01.23 - 06.04.23
Realisierungszeitraum
Sommer 2023
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 15.000 €

Mit dieser Summe können wir EiNS.church Version 1.0 entwickeln und für die Dresdner Ev. Allianz als Pilot ausrollen.

Stadt
Dresden
Kategorie
Community
Projekt-Widget
Widget einbinden
22.05.2023

Wir sagen Danke und verraten, wie es weitergeht.

Daniel Menzel
Daniel Menzel3 min Lesezeit

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um uns bei euch zu bedanken. Vielen Dank! In erster Linie möchten wir Gott für den erfolgreichen Abschluss der Crowdfunding-Phase danken. Außerdem möchten wir uns bei DIR bedanken, dass du dich von unserer Vision hast begeistern lassen und uns finanziell unterstützt hast.

Die letzten Tage vor dem Abschluss der Finanzierungsphase waren wirklich spannend. Anfangs schien es, dass lediglich 40% der Gesamtsumme eingezahlt wurden, und wir haben viel Zeit und Energie investiert, um das Projekt voranzutreiben. Doch dann wurden wir von Gott zurück ins Gebet gerufen. Wir haben ein Gebetsteam gegründet und Gott war treu. Er hat Menschen bewegt, Herzen berührt, und letztendlich konnten wir kurz vor Schluss die volle Summe und sogar mehr einsammeln, um EiNS.church zu entwickeln.

In einem Artikel des Magazins "idea" wurde auf uns aufmerksam gemacht und eine ähnliche Plattform namens creedle.io hat sich mit uns in Verbindung gesetzt. Wir haben Kontakt aufgenommen und ein Treffen vereinbart, bei dem wir unsere Visionen am letzten Tag der Finanzierungsphase miteinander geteilt haben. Dabei wurden die Gemeinsamkeiten offensichtlich.

Wir haben uns die Frage gestellt, was es für uns bedeutet, Einheit in Bezug auf EiNS.church zu leben. Da wir eine Plattform aufbauen wollen, die Christen miteinander verbindet und creedle die Vision teilt, wäre es Ressourcenverschwendung, zwei konkurrierende Plattformen zu entwickeln. Stattdessen möchten wir Ressourcen bündeln und Menschen in Einheit zusammenbringen. Deshalb sind wir erneut in das Gebet gegangen und haben Gott wirklich gefragt, ob eine Kooperation der richtige Weg ist.

Nach Gesprächen mit den beteiligten Parteien und unserem Kernteam wurde deutlich, dass Gott zu uns spricht und eine klare Antwort gegeben hat. Creedle hat bereits seit vier Jahren an der Entwicklung einer umfassenderen Plattform gearbeitet, die in den nächsten Wochen in ihrer ersten Version veröffentlicht wird. Die Vision von creedle ist, Jesus digital sichtbarer zu machen und dabei einen breiten Ansatz der Ressourcenbündelung zu verfolgen. EiNS.church kann dabei als Teil von creedle gesehen werden.

Kürzlich wurde die Spende auf das Konto der Evangelischen Allianz überwiesen. Du hast für die Vision einer digitalen Plattform gespendet, die Christen miteinander verbindet. An dieser Vision halten wir fest. Derzeit arbeiten wir an der genauen Definition unserer Zusammenarbeit mit creedle und werden euch über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Wir sind dankbar für diese aufregende Möglichkeit, unsere Vision mit creedle zu vereinen und gemeinsam an der Verwirklichung einer Plattform zu arbeiten, die Christen über Grenzen hinweg verbindet. Wir glauben fest daran, dass diese Zusammenarbeit ein neues Kapitel der Einheit und des Wachstums in der christlichen Gemeinschaft aufschlagen wird.

Bleibt gespannt auf weitere Updates und seid Teil dieser spannenden Reise!

Euer Team von EiNS.church

Datenschutzhinweis

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Christen verbinden mit EiNS.church
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren